Opel Astra F CC "Nebenbaustelle für den Neffen"

  • Hallo Gemeinde,

    ich melde mich mal wieder mit einem neuen Projekt zurück. Dieser Astra ist für meinen kleinen Neffen als erstes Auto gedacht. Eigentlich sollte der Astra nur zusammengebaut und fahrbereit gemacht werden, doch aufgrund kleiner Wünsche mit großer Auswirkungen, kommt es mittlerweile etwas anders.


    Nun zum Astra: Dieser ist mir letztes Jahr zugelaufen. Beeindruckend fand ich den Zustand, denn er ist tatsächlich absolut Rostfrei. Wahrscheinlich auch, weil er vor mir schon jahrelang in der Garage stand.


    Der Vorbesitzer hat sich schon sehr viel Mühen gegeben einige Sachen nachzurüsten und zu modifizieren. Einige Veränderungen haben es mir allerdings nicht einfach gemacht... Jetzt noch ein paar Eckdaten:

    Astra F CC GL, also original Gähnende Leere

    1993 in Bochum geboren

    XXXkm (muss ich nochmal nachgucken)

    C18NZ

    Schiebedach manuel natürlich

    Nachgerüstet wurde definitiv:

    Elektrische Fensterheber und Spiegel

    Zentralverriegelung

    Boardcomputer mit den dazugehörigen Sensoren

    Lichtcheck

    Nebelscheinwerfer (Stecker mit Kabel)

    GSI Innenausstattung

    Grau gepulverte Achsen

    Minilenkrad ;-)


    Und jetzt noch ein paar Bilder von der Ausgangsbasis:

    28795767_921485111363279_8754607512189140992_o.jpg?oh=605caaaf7786ba694e19bd6d9745cef7&oe=5B097741

    29063487_921485074696616_6996929877588836352_o.jpg?oh=6787690b0fa0f1c10041be15bc4ae9f9&oe=5B4A169B

    28951908_921484984696625_6428013093606916096_o.jpg?oh=119d13b5ed2fa9fb3634063361957306&oe=5B434C9F


    28951468_921485284696595_6572994486392061952_n.jpg?oh=eb812ee4fac333b9e983d011469f2038&oe=5B05CF25

    29025348_921485151363275_1323025668639817728_o.jpg?oh=2966a7ce34bbeaaa6a03e48007da22b1&oe=5B025DB9


    Als nächstes geht es mit der Umbauerei los!!!

  • Wie schon eingehenst beschrieben, sollten einige technische Modifikationen erfolgen. Der Vorbesitzer war bemüht einiges nachzurüsten, was sich aber letzlich als eher hinderlich herausstellte. Nun denn, ich habe mir dazu einen Astra F Caravan Facelift als spender besorgt. Dieser soll dank seiner recht üppigen Ausstatung als Technikspender dienen. Nun mussten erstmal beide Fahrzeuge zerlegt werden.


    29790902_936583636520093_8923340761315934208_o.jpg?_nc_cat=0&oh=8565da60ece8b217174b8d25f58d6a4e&oe=5B343EE8

    29791556_936583686520088_5403453610128310272_o.jpg?_nc_cat=0&oh=651e299248d40c97283d46de6ab4698b&oe=5B27E1CF

    29792773_936583819853408_6136131351008509952_o.jpg?_nc_cat=0&oh=ce14f6e1303a0691f3efb3c1e1b47c76&oe=5B33ED23

    30127855_936583743186749_5059440284635496448_o.jpg?_nc_cat=0&oh=26ee78d389179d56af0ea3a890a3d851&oe=5B75CDDD

    30126908_936588433186280_7453591227364016128_o.jpg?_nc_cat=0&oh=ab29081534eb3880afbeb062d05d5a12&oe=5B35319F



    Nachdem der Caravan zumindest im Inneren zum Großteil zerlegt wurde, ging es am CC weiter. Auch die ganzen alten Dämmmatten sind rausgeflogen.
    30127213_936588503186273_8365383952189358080_o.jpg?_nc_cat=0&oh=9953bec422e92cce46eac973fcb00890&oe=5B688475

    29791216_936588576519599_7652816231736541184_o.jpg?_nc_cat=0&oh=1028ebd7c8dffa99d3a823183506f27f&oe=5B56CC18
    29790848_936588616519595_7186692497777623040_o.jpg?_nc_cat=0&oh=03ea5b9366abd0e96af49aa886683bb4&oe=5B376CFC



    Als nächstes werden wohl einige Vorbereitungen für den Aufbau durchgeführt...

  • Inzwischen ging es schon ein gutes Stück voran! Als erstes habe ich mich dem neuen Kabelbaum zugewand. Zum Großteil ist dieser kompatibel mit der CC Karosse, aber hier und da sind dann doch so eigenheiten. Die Leitungen der Tabkeinheit und der ABS-Sensoren an der Hinterachse verlaufen nun etwas anders als beim CC vorgesehen. Auch mussten die Kabel der Kennzeichenbeleuchtung abgeändert werden. Es gibt bestimmt noch ein paar andere Sachen die geändert wurden, die werde ich dann einfach nachtragen.

    Hier mal ein Bild vom Kabelsalat:

    30728596_943784102466713_3234132364120555520_n.jpg?_nc_cat=0&oh=f2458662e7f3c179145c0f8bee706ed2&oe=5B5EC7BF


    In der Zwischenzeit haben sich zwei fleißige Helfer um einen Farbanstrich des Bodenbleches gekümmert, was dann am Ende so aussah:

    30724773_943784469133343_4976184126013964288_o.jpg?_nc_cat=0&oh=4c74d7ecd7e04aab07f358283ac99e1f&oe=5B6F9951


    Außerdem habe ich das neue Schweißgerät mal ausprobiert, das letzte wurde mir ja leider samt Gasflasche gestohlen :-(

    Erst haben wie ein Loch:

    31059632_943784495800007_4851300203761762304_n.jpg?_nc_cat=0&_nc_eui2=v1%3AAeES1jEAJgvS1VgSUzJKEqEIAMPvzOOOteib_BjWdEuppCuN05HGMlz_prYL881aIxqt-JAvfwAS96EhYlBY-KACZgH3kxWb36DwwCB32Jobpw&oh=1808d52e4dd0665545cd4851c8e58baa&oe=5B61A9D3


    Und dann ist es weg:

    30741029_943784582466665_6534719777959575552_n.jpg?_nc_cat=0&_nc_eui2=v1%3AAeEb1Ub1BmqKFSQyk_wY1twuJ52vnbP-pfFDLzF8pZX2o_Mmbr5QGlLNjJOpDo645mysFJUEaPvFf7nPsW4CZgvG4cZGbe2iMD6qVMnV2WIsFQ&oh=695a86b0156eebc94cc344e77d7c256b&oe=5B735434


    Nach dem Brutzeln folgte noch Zingstaub, Grundierung und Spachtel zum Ausgleich. Von innen habe ich nur Zinkstaub, Grundierung, Karosseriedichtmasse und etwas vom schwarzel Lack aufgetragen. Der Rest muss dann zeitnah noch gemacht werden. Als nächstes soll es mit der neuen Dämmung und dem Zusammenbau los gehen. Bis dahin allen schon mal ein guten Saisonstart.