Multifunktionsanzeige "tot?"

  • Moinsen liebe Leser,

    seit eben bin ich mal wieder stolzer Besitzer eines f Car A Van. Bj: 1/1998

    Auto sieht zwar übel aus, fährt jedoch unglaublich angenehm.

    Jetzt müsste nur noch diese Multifunktionsanzeige auch Funktionieren. Auch ein Ersatzgerät macht kein Mucks. Wo soll ich nachsehen?.

    Grüsse gehen raus von Rainer aus Langenselbold

  • Hi Astradamus,

    Erstmal herzlichen Glückwunsch! Das wird schon, ich richte mir meinen auch grad her ;) was meinst du mit Multifunktionsanzeige? Ein Multi-Info-Display in der Mittelkonsole?

    LG theANY

    ~ Mein KFZ ~
    1997 Opel Astra F GL CC 5-Türer in Magmarot
    1.4i X14NZ mit 60PS Serie (noch)
    Ausstattung Dream/Club
    Made in Ellesmere Port, UK

  • ...ja genau das über dem Radio. Mir wäre eine defekte Sicherung am liebsten. Hängt das auch evtl. mit der Beleuchtung der Heizregler zusammen, die gehen auch nicht. Danke das Du Reagiert hast!

    grüsse aus MKK

  • Das kann an der Sicherung liegen, das Verhalten klingt danach. Auch auf Stufe 4 geht das Gebläse nicht? Oder nur die Beleuchtung?

    LG theANY

    ~ Mein KFZ ~
    1997 Opel Astra F GL CC 5-Türer in Magmarot
    1.4i X14NZ mit 60PS Serie (noch)
    Ausstattung Dream/Club
    Made in Ellesmere Port, UK

  • Also, du meinst sicher die Anzeige für Temperatur, Radiosender und Uhrzeit?

    Die Beleuchtung könnte, aber muss nicht zusammenhängen, Die Sicherung befindet sich in jedem Fall zu Deinen Knien im Sicherungskasten, Linkes Knie, wo auch Diagnosestecker drin ist, wenn du die Abdeckung abnimmst, ist da etwas verzeichnet....., die belegung ist modelljahr und Austattungsabhängig, meines Wissens.

    Sicherungsbelegung
    Sicherungskasten Astra F mit 30 abgesicherten Stromkreisen
    www.astrasite.de


    Da findest du Sie, falls Der Deckel etwas schlecht Auskunft darüber gibt.


    Was war jetzt noch mit der Lüftung?


    Es erleichtert uns ungemein die Arbeit, dass du Uns die Frage nach dem Defekt der Anzeige schon vorweg genommen hast.

    :saint:

  • oh meine Güte, sorry für mein spätes Reagieren, aber mein Astra (übrigens Bj.: 02/98) war geschlagene 6 Tage wg. Tüv in der Werkstatt, da bin ich immer bissi ungenießbar. Jetzt Tüv 02/26 puhh! es waren 3 Löcher zu Schweissen. Also die Helligkeit hab ich bis jetzt nicht ausprobiert, allerdings hätte ich nie Gedacht das die Minibirnchen def. waren. Beim Starten geht alles an und nach ca. 3Sek. wird nur noch die Uhrzeit angezeigt. Jetzt habe ich erstmal einen Aussenfühler gekauft, sitzt denke ich wie bei meinem GSI im Stoßfänger.

  • .....eines macht mir noch Sorgen, trotz gründlicher Reinigung des Wasserkastens (Ablauf von der Windschutzscheibe/Pollenfilter) läuft mein Auto innen an wie in einer Sauna, jetzt fällt mir dazu auch nix mehr ein, Euch vielleicht?.

    Ganz liebe Grüsse gehen raus an die Community

  • Bei mir waren die Schaumstoffmatten unter dem Teppich vorn vollgesaugt mit Wasser, nachdem ich das trockengelegt habe nix mehr.

    ~ Mein KFZ ~
    1997 Opel Astra F GL CC 5-Türer in Magmarot
    1.4i X14NZ mit 60PS Serie (noch)
    Ausstattung Dream/Club
    Made in Ellesmere Port, UK

  • Ich hab sowieso zum Säubern die gesamte Innenausstattung ausgebaut, wirst du vermutlich auch machen müssen…

    ~ Mein KFZ ~
    1997 Opel Astra F GL CC 5-Türer in Magmarot
    1.4i X14NZ mit 60PS Serie (noch)
    Ausstattung Dream/Club
    Made in Ellesmere Port, UK

  • ...gut Trocknen und Reinigen (Moosmatsch u.ä.) und möglichst unsichtbar mit transparentem Silicon tief in die Befestigungsfuge der Dachreeling einbringen. Die Feuchtigkeit im Dachhimmel und Hartschaumstoff wird dann wohl Abtrocknen (da kann man ja Nachhelfen) so der Plan. Hatte in 2016 einen 94er Caravan und bei dem waren beide Reelings komplett und fett mit Silicon verschönert.

  • Kannst du von der Stelle außen und innen ein Foto machen? :)

    ~ Mein KFZ ~
    1997 Opel Astra F GL CC 5-Türer in Magmarot
    1.4i X14NZ mit 60PS Serie (noch)
    Ausstattung Dream/Club
    Made in Ellesmere Port, UK

  • Beitrag von Astradamus (8. Februar 2024 um 19:50)

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht (8. Februar 2024 um 19:51).
  • habe es vorerst mal abgeklebt bis ich das Silicon habe. Also zum Verständnis, der Wagen wird optisch keinen Preis mehr Gewinnen, aber ich werde ihn soweit Aufbereiten wie es mir möglich ist. Der Vorbesitzer hat lt. Belege 7500,00€ in den letzen 15000km Investiert, das merkt man beim Fahren. Ich liebe diesen Wagen , die Farbe und die Ausstattung. Er hats verdient nochmal richtig herausgeputzt zu werden.