Unterschiede Zwischen C18XE und X18XE

  • Da ich grade dabei bin einen C18XE mit nem X18XE Block zu kombinieren,
    bin ich der Meinung, das man die Unterschiede mal für die Nachwelt festhalten sollte,
    bei Google ist einiges zu dem Thema zu finden, das meiste ist aber Halbwissen,
    welches ich hier vermeiden will und mit Bildern belegen möchte worum es wirklich geht!


    Ich werd den Thread hier Nach und Nach mit Infos und Bilder füllen!


    Ich habe hier einen C18XE BJ 94 der mir nur mit der Blechölwanne bekannt ist
    und einen X18XE BJ 97 mit 2-teiliger Ölwanne,
    nach meinen Infos solls den auch mit ner einteiligen Aluwanne gegeben haben, ähnlich wie beim C20XE !



    Zum Motorblock:
    Grob gesagt sind die Motorblöcke Grundverschieden, obwohl die bei erstem Hinsehen sich sehr Ähneln,
    das enzige was Identisch ist, ist folgendes : Hubraum, Bohrung x Hub, die Kolben und das Schwungrad!


    Beim C18XE wird die Ölwanne mit M6-Schrauben verbaut,
    beim X18XE sind es M8,
    Ölpumpe ist neben der Gewimndegrösse auch vom Anschluss des Ölsaugrüssels anders
    Beim C18XE ist der Anschluss Rund
    Beim X... ist es ein Ovaler,
    das dadurch der Saugrüssel selbst auch unterschiedlich ist versteht sich von selbst!

  • Und hier die Fotos zum Abgleich !


    Die Ölpumen :


    Links die vom X18XE und rechts die Pumpe aus dem C18XE


    Der Unterschied des Ölsaugstutzens ist deutlich zu erkennen!
    Achtet auf die Gewinde-Unterschiede der beiden Pumpen zur Ölwanne hin,
    das hatte ich oben ja schon erklärt!
    Warum auch immer hat die Pumpe vom C.... zwischen den beiden Gewinden mittig noch ne Bohrung !



    Und hier die Motorblöcke im Vergleich,
    Links sind die GewindeBohrungen für die Verstärkung prima zu erkennen,
    die der C18XE ja nicht hat!
    Unwichtiges Detail: Die Hauptlager sind beim X18XE mit Aussentorx verschraubt, beim C.... mit Sechskant !


    100_1514.JPG

  • coole Sache!
    sowas habe ich bisher nicht gesehn, dass da jemand die Motoren so vergleicht. find ich gut!


    Wo du so tief im Motor steckst, wirds wohl noch kaum um das C im Motorcode gehn?!
    Wie siehts da zwischen den beiden Motoren mit der Sekundärlustpumpe, AGR und KAT aus?
    Halt die Dinge, die für die Schadstoffnorm verantwortlich sind.


    Würde mich selbst sehr interessieren, da ja der x16xel und der x18xei nicht arg verschieden sind!


    @edit: Sorry, grad gesehn, dass der letzte Beitrag von 2012 war -.- :idoof

    Astra F Stufe 474 x2

    Corsa B Mutti Edition



    Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist gewöhnlich wegen Bauarbeiten gesperrt.

    Einmal editiert, zuletzt von StufenTom ()

  • Trotzdem wär es doch interessant, das Thema weiter zu führen. Auch mich würden die Unterschiede zwischen C xxxx und X xxxx interessieren. Die Theorie,die zwischen C und X (also technisch, Abgasnorm ist ja klar) ist, und auch evtl Vor-/Nachteile, die man bei Verwendung (sofern möglich) von X-Teilen an C-Motoren und umgekehrt hat/hätte. Sollten doch evtl auch andere was zu sagen können.
  • moinsen..
    baulich unterscheiden sich die beiden Motoren doch deutlich voneinander, obwohl es im ersten Augegenblick nicht den anschein hat:
    -Ölwanne: beim c18xe einteilig (Blech), beim x18xe zweiteilig (Alu/Blech) und nicht untereinander Austauschbar.. die Aluölwanne ist auch nur bedingt einsatzbar für Umbauten mit Smallblock-Getriebe (F10/13/15/17), da ein ganz schönes Stück weggeschliffen werden muss
    -Motorblock: fast identisch, ausser die Aufnahme der Ölwanne (unterschiedlich gebohrt), weiter auf hatte ich noch nie einen gehabt
    -Zylinderkopf: x18xe hat diesselben Nockenwellen drinne wie der c18xel und der x20xev, nur der c18xe hat andere (etwas schärfer, beliebte und relativ günstige Tuningmassnahmen beim c18xel/x18xe/x20xev), c18xe hat eine einfache Zündungshalterung/Kühlmittelbrücke, der x18xe besitzt auf dieser noch die AGR und Sekundärluftventile.. Nockenwellenräder, halterung für den Zahnriemenkasten sind diesselben.. Zylinderköpfe selbst sind laut Teilenummern unterschiedlich, obwohl sie auch beim genaueren hinschauen identisch sind vom Aufbau.. Ob die Ventile Unterschiede aufweisen, kann ich nicht sagen..
    -Riementrieb: c18xe/x18xe gleich (der Zahnriemen und alle Rollen vom x18xe haben auf meinen c18xe gepasst), WaPu, Lima alles identisch
    -Ansaugbrücke: Aufnahme an den Köpfen gleich, sonst komplett unterschiedlich, x18xe Schaltsaugrohr mit anderen Einspritzventilen, 204er durchlass(2 Düsen), der c18xe hat ein ähnliches Saugrohr wie der c20xe, Einspritzdüsen 191er durchlass (eine Düse)
    -Drosselklappen: rein vom mechanischen Aufbau beide nahezu identisch, habe aber noch keine zerlegt und auf kompitabilität geprüft
    -Schwung/Kupllung: beide identisch
    -Elektrik: beide Unterschiedlich, c18xe ohne WFS, c18xel/x18xe mit WFS


    Wirklich fast Baugleich sind der x18xe/x20xev, nur die Bohrung ist anders (x18xe 81,6/x20xev 86).. die Anbauteilekann man untereinander alle Tauschen.. was ich nur gern wissen würde, ob die Köpfe, speziell nur im Bereich der Ventile identisch sind..


    wenn ich mich in einem Punkt geirrt habe, bitte mir sagen: ich lerne selbst noch, da ich bei unseren Wettbewerbsfahrzeugen den x18xe und den c18xe (beide in Corsa A) verbaut habe.. vllt kommt noch ein 18e Kadett hinzu.. :)


    mfg casi