Caravansinn Champion Dauerläufer ist nach 3,5 Jahren wieder zurüüüüück !! 😍

  • danke xD
    ich bin zufrieden, wenn er noch mal 2 jahre läuft, im september wirds zum tüv machen und bis jetzt ist eigentlich nix kaputt, die hinteren bremsen werd ich neu machen und mal schauen, ob noch was ansteht. bremsleitungen sind noch top und rost hat er zum glück nur ganz leicht am tankblech und dass lass ich mir für 300 euro im frühjahr neu machen :thumbup: wenn er dann nochmal 2 jahre so brav fährt, hat er gut 400.000, dann glaub ich, war es dass aber... ;( mal schauen :)

  • hmm, ein neues auto ist bei meiner jährlichen fahrleistung unrentabel, da ist er nach 3 jahren nix mehr wert... :( nach dem F kommt dann entweder ein H caravan oder, was mich stark reizen würde, ein omega b caravan der letzten baujahre :love:
    aber so lang der F geht, will ich ihn auch fahren :love: und er bekommt ja regelmässig frisches öl und was dazu gehört und im kalten zustand schalt ich bei spätestens 2500 u/min hoch, also dürfte da auch nix fehlen :)

  • Hallo leute, zum anfang erst mal ne bitte, könnt ihr den thread in den baustellenthread verschieben ?? da ich doch immer wieder was mache dran, glaub ich, würd es besser passen ??


    Habe wieder einen neuen kilometerstand, 322.000 :D diese woche hab ich urlaub, da mache heute Kundendienst dran und als ich gestern die sommerreifen dran machte, sah ich, dass auf der fahrerseite die antriebswellenmanschetten gerissen sind. sonst ist noch alles ok, die manschetten mache ich dann nachher gleich mit, beim kundendienst, hab mir gestern gleich neue geholt :D
    ansonsten noch alles fit :D


    hier bilder :)

  • He das hört sich gut an, da bist du Kunde und Dienstleister in einer Person :thumbup: und kannst somit voll und ganz auf die Bedürfnisse des Kunden eingehen. Die Laufleistung ist mal der Hammer und der Astra sieht immer noch gut aus! :thumbsup:

  • danke :thumbup:
    ich geb mir auch mühe, dass er schön bleibt :) jap, dass hat seine vorteile, da hast du recht :360:


    leider ist es nicht bei den manschetten geblieben, da die gelenke schon je ca 5 mm spiel haben, jetzt hab ich gleich neue bestellt, da hätten sich neue manschetten nicht mehr rentiert :thumbdown: weiss nicht, kommt dass spiel, weil ich anscheinend schon länger mit der gerissenen manschette gefahren bin, oder von der laufleistung ??? wieviel spiel ist denn normal ?? :hilfe
    grüße mane

  • Habe mir heute ein wenig Zeit genommen, mir mal deinen Beitrag zum Astra zu lesen.
    Zum deinen beleuchteten Sonnenblenden, muss ich sagen, tolle Idee, aber nicht ganz mein Fall.


    Tortz alledem kanst du auf deinen Astra sehr stolz sein, man sieht es doch immer wieder, wer sein Auto gut pflegt, hat auch lange etwas davon :335::335: .


    Über 320000 km ist doch erstaunlich, aber nicht un möglich, ich kann eine Sprinter, der hat es auf über 1 mill. km gebrauch, bevor er ins Musum von Mercedes ging,
    aber ich denke, bei deiner guten Pflege, schaftst du wenigstens nochmal 200000 km.
    Wie haste die km erreicht, ehr Langstrecke oder ehr Stadtverkehr?


    Gruß Andi

  • danke für dein lob :thumbup: die sonnenblenden und das innenlicht war eine idee, als ich sie im winter vectra b meiner freundin sah, da bin ich zum schrotti und habs mir geholt :328::366:


    die kilometer hab ich im gemischtem verkehr erreicht, ich fahr am tag schon 60 km wegen der arbeit und dann bei uns in niederbayern auch viel rum, mal zum kumpel in die halle, dann mitm hund wohin zum spazieren, regelmäßige fahrten zu schrotti usw usw... :)


    gestern hab ich ihn gewaschen, poliert, scheiben geputzt, innen gereinigt und das schwarze der stoßstangen mit kunststoffpfleger geputzt :thumbsup: hab dann gleich bilder gemacht und finde, es kann sich sehen lassen. :D


    was meint ihr ? :bier:

  • dankeschön für euer lob :bier:
    die stoßstangen mach ich einmal im jahr mit "stoßstangen schwarz"" von nigrin, das dauert zwar ne stunde, bis man da rundum ist, aber das hält brutal lange :thumbsup:


    hier dass ist dass teil:

  • servus zusammen, hab mal wieder nen runden km-stand :D jetzt hats der astra ein wenig ruhiger, da ich mit den anderen auch mal fahre :)

  • die stoßstangen mach ich einmal im jahr mit "stoßstangen schwarz"" von nigrin, das dauert zwar ne stunde, bis man da rundum ist, aber das hält brutal lange


    Hallo, habe es ausproiert, mit der Zeit, die du brauchst, kam ich auch etwa hi. Seit letztem Wochenende drauf, auf Stoßstangen und auch Zierleisten, mal sehen wie lange es anhält, im Moment, sieht es doch noch recht gut aus.
    Hast du einen Tipp, mit dem Schwamm oben drann, erreicht ich nicht ganz die Ecken, am Karossierieübergang?


    Gruß Andi

  • dass kenn ich, vorne hatte ich den grill ausgebaut und an den ecken der kotflügel hab ich nen lappen genommen und da rein gefummelt, mußt nur aufpassen, dass du nix an den lack bekommst, geht furchtbar schwer wieder runter... :thumbdown:
    grüße mane

  • hab mal wieder nen runden km-stand


    Man der ist ja grad mal eingefahren... ...auf die nächsten 324.000km :bier:




    Gruß Shorty

    HILFE, mein Auto lebt!!! Es raucht, es säuft und ab und zu bummst es auch mal....
    „Hybridantriebe sind eine Vergewaltigung der Physik.“– FRITZ INDRA
    -> meine Dauerbaustelle <- -> mein Spielzeug <-


    In stillem gedenken an unseren Moderatoren-Kollegen und User Schorschi *9. Mai 1983 - †30.6.2012

  • @ shorty, danke, ja da könntest recht haben, der motor macht keine mucken, ölverbrauch auf 15.000 km ca 1 liter, wasserverbrauch null :thumbup:


    Habe wieder einen neuen km-stand :D


    und die neue fahrertür ist auch zum einbau bereit, jetzt bräucht ich nur noch zeit... :(


    und diese woche beim waschen hab ich auf der beifahrerseite am schweller rostansätze gefunden ;( die muß ich behandeln, bevors schlimmer wird... X( bräuchte bloß mal besseres wetter :cursing:


    hier mal die aktuellen bilder

  • Hallo,


    es wird schon werden, kann ja nicht ewig regnen, du wirst ihn schon wieder gut herrichten.
    Glück mit der Fahrertür, als wir (Shorty und ich) hatten, da wollten die "Stifte" nicht so herauskommen, erst mit Spezialwerkzeug, so angerostet waren diese.


    Übrigens mit deinem "Stoßstangenschwarz" hält es noch gut, danke für den Tipp. :)


    Gruß Andi

  • ja, dass mittel ist sein geld wert :thumbup:


    hab heute den rost abgeschliffen, mit rostumwandler behandelt und gespachtelt :) natürlich kam mittag der regen und ich mußte in die garage ausweichen :cursing: aber ging recht schön, bin bis auf den klarlack fertig, hab mir den ganzen tag heute zeit genommen, da ich den rost, den die radläufe hatten, auch noch mit machte :)