Beiträge von 96er

    (Astra F Caravan 96er, 1,6i 75PS)


    mein Wischermotor streikt auch,aber in allen drei Stufen, hat allerdings 5 Kabelfarben
    gelb, braun, grün, sw/lila, weiß


    Die Spannung sieht am Stecker zum Wischermotor dann so aus:
    Stufe I:
    br - sw/li 12V


    Stufe II
    br - sw/ li 12V
    - ge 12V


    Stufe III
    br - sw/ li 12V
    - we 12V


    Aber der Motor lässt sich davon nicht beeindrucken.


    A) Fehlt da vielleicht noch eine Kombination?
    grün ist immer ohne Spannung.
    B) Kann ich den Motor direkt mit Spannung versorgen, um ihn zu testen, z.B. an br & sw/li mit 12 V


    Falls eine Wicklung defekt, zwischen welchen Farben wäre zu messen und Widerstand -> unendlich?
    Danke
    Stehe gerade etwas auf dem Schlauch



    LÖSUNG des Totalausfalls des Scheibenwischer(motors)


    Motor mit Getriebe und Gestänge ausgebaut.
    Gehäuse vom Motor abgeschraubt und dank offensichtlichem Wassereintritt Rostlaube zwischen Rotorlamellen und Metallteilen des Gehäuses => Blockades des Rotors.
    Rost entfernt, etwas Kontaktspray gegeben, zusammengebaut FUNZT! :-) in allen drei Stufen

    Hallo,
    rätsele gerade über die Funktionsweise eines lastenabhängigen BKR.
    Eigentlich ist der Anlass die HU bei einem Corsa: BKR schwergängig. Aber beim Astra gibt es den (gelegentlich) auch.
    Den Hebel selbst habe ich gängig gemacht. Nur stellt sich mir die Frage: wirkt der Hebel im Funktionsfalle nach oben (zum Gehäuse hin) oder nach unten vom Gehäuse weg?
    Denn letztere Bewegungsrichtung kann ich leicht mit den Fingern ausführen (gegen Federkraft ziehen). Aber den Hebel hindrücken, da bewegt sich zumindest im Zentimeter- oder 5-Millimeterbereich nichts.


    Welche Richtung ist die entscheidende?

    Wie groß wäre denn so ein Funktionsweg?


    Danke

    kurze Rückmeldung
    Die erste Seite ist geschafft
    Zur Schraubensicherung: solche war im ursprünglichen Zustand nur bei den Schrauben für den Bremssattelhalter aufgebracht.
    Bei den Führungsbolzen nicht.


    Wie zu erwarten, saß die alte Bremsscheibe hübsch fest. (Mäßige) Schläge mit dem Gummihammer und danach mit mittlerem Hammer wurden ignoriert. Schweres Gerät wollte ich trotz Ratschlag eines erfahrenen Schraubers wegen der Radlager nicht auffahren.
    Tat es aber dann doch und griff zum Beil. Aber nicht, um der Scheibe Gewalt anzutun, sondern sie die geballte Macht der Physik spüren zu lassen. Zwischen Radträger und Scheibe waren ideale Platzverhältnisse, um die Keilwirkung der Beilschneide einzusetzen. Ein paar moderate Schläge auf das Beil, sicherheitshalber die Scheibe eine halbe Umdrehung weitergedreht, nochmals angesetzt und geschlagen, und die Bremsscheibe ließ sich herunterhebeln. Uff!!!


    Der Rest lief wie geschmiert

    Führungsbolzen mit Schraubensicherung und 30 Nm, Sattelhalter mit 95 Nm.


    ok, danke


    aus welcher Quelle stammen Deine Angaben?
    Angeblich steht im TIS, dass die Schrauben für den Sattelhalter schraubgesichert werden sollen, die Führungsbolzen nicht. (confused, inet sei Dank :huh: )

    ..., gute Erfahrungen hab ich mit Brembo ... gemacht.


    Taugen die Brembo- Bremsscheiben(236/20mm) wirklich was?. Es gibt sie ja im inet für 20-23.-/St. wobei der eine Händler 81.- als UVP angibt, ein anderer 71.- und der nächste 30.- bei identischer Teilenr.
    Seltsam, seltsam ?(
    danke

    Hallo,
    (sorry, wenn ähnliche Formulierung schon bei Beleuchtung, konnte aber nix finden)
    wie sieht es mit der Kompatibilität von Bremsscheiben aus? Worauf muss ich achten, wenn ich von meinem 96er Astra F Caravan (75PS) die Bremscheiben (+ Beläge) austauschen will/muss? Weiß nicht, was Original verbaut ist. Aber scheinbar gibts ATE, BOSCH, BREMBO, TDS, CORSA, usw.Welcher Hersteller ist der "richtige"?,
    Ist die Plattform 51_52 oder Schlüsselnr. 855 das Kompatibilitätskriterium? Woran erkenne ich, ob die Bremsscheiben auch zugelassen sind? (Z.B. falls in der Bucht angeboten)
    Danke

    Hallo,
    wie sieht es mit der Kompatibilität von Scheinwerfern aus? Worauf muss ich achten, wenn ich von meinem 96er Astra F Caravan (75PS) den Scheinwerfer austauschen will/muss? Original ist ein VALEO mit LWR verbaut. Gibts da auch andere Hersteller, die zugelassen sind/passen.
    Ist 51_52 oder Schlüsselnr. 855 das Kompatibilitätskriterieum?
    Danke

    Hallo,
    wäre schön, wenn mir jmd bei der Fachbezeichnung und Teilenr. helfen könnte. Es geht um die 2 Verbindungsleitungen (stark verwinkelt, Kombination aus Stahlleitung und angeflanschter Schlauchleitung) für die Lenkung zwischen Servopumpe/Hydraulikpumpe und Lenkung(Lenkventil?) bzw. Hydraulikbehälter. Eine Leitung ist im Rohrbereich ca. 10mm stark, die andere ca. 19mm.
    Da die HU fällig ist, wäre eine ca. Preisangabe willkommen, da möglicherweise dank TÜV eine Scheidung ansteht ;(
    Beide Leitungen sind an einer Stelle stark angerostet. Gibts die Teile überhaupt noch? Evtl. beim Teileverwerter?
    (Kein ABS, kein Klima, keine Ahnung :D oder zumindest nicht 100%)
    Danke