Probleme mit MID nach Digitacho einbau? Schau mal hier.

  • So, möchte demnächst Digitacho einbauen. Habe alle Pläne studiert, soweit alles klar. Nun, jetzt komm ich zum Geschwindigkeits- Anzeige.


    Laut alle verfügbaren Digi Tacho Umbau Anleitungen, soll für den Tacho ein AA Imp Sensor an der Getriebe installiert werden, dort wo die Tachowelle rein geht. 3 Kabeln, +, - und Blau/rot an den x8 Stecker Pin 21 (Wegstreckengeber) ... nun meine Frage.


    Mein BC Zeigt mir ein Durchschnitts Geschwindigkeit. Wenn ich, während der fahrt diese Resette, bekomme ich ein ziemlich genaue Geschwindigkeits- Messung. Wo kriegt der BC diese Info weg, und kann ich diese für den Wegstreckengeber am Digi Tacho nehmen?


    Mein jetzige X21 (16 Pol) hat schon ein blau/Rot Kabel an Pin 3 (glaube ich - muss noch mal nachschauen, hab alles im Kopf). Wohin geht er? Ich könnte schon die Schaltpläne Stunden lang durch forsten, aber vielleicht hat hier jemanden schon eine einfache Antwort :)



    So nun was sagt mir das hier ??



    Dank und Gruß
    Jason



    So, habe inzwischen gelernt, das Blau/Rot Kabel an meinem Analogen Tacho liefert kein eingehenden signal, sondern, schickt ein Signal an den MID, und zwar den Geschwindigkeitssignal für diverse funktionen wie Verbrauch, Durchschnittgeschwindigkeit usw.. was eine neue Frage öffnet. Wohin damit. Wenn ich ein Signal von der Geber am Getriebe angeschlossen habe, geht diese genau an den Pin wo der jetztige Blau/Rot Kabel sitzt. Müssen die beiden Kabel verbunden werden ?, sprich, Geber Blau/Rot wird an den gleichen Pin (X8/21) wie der Blau/Rot kabel vom MID ?



  • Nun habe ich mich überall schlau gemacht und einige, WICHTIGE, Informationen herausgefunden was mit ein DigiTacho umbau zu tun hat.


    Mich hat es irritiert, gelesen zu haben, dass viele von euch die ein DigiTacho umbau gemacht haben, hatten anschließend Probleme mit der MID. Viele haben wiederum kein MID, und so ist der Frage nach dem richtigen Geschwindigkeitsgeber egal.


    Das Problem ist so, mein MID braucht 8982 Imp / Km um richtige
    Werte zu geben. Die gängigsten Geber auf dem Markt sind 6, 8 und 16 Imp. So, wie gesagt der MID braucht ein 8Imp Geber, ABER der Digitacho kommt mit einen 6 oder 16Imp Geber zurecht. Ein 8Imp Geber am den Tacho wurde nur Schrott anzeigen.
    Dieses Problem wird kaum erwähnt und so kommt es dazu das einfach ein 6Imp Geber eingebaut wird, und schon gibt es unerklärliche Probleme mit der MID.
    Also, der Astra Vor-Facelife mit MID braucht ein 8 Imp Signal für den MID
    Facelift Modelle kommen wiederum mit einem 16imp Geber zurecht, da die MIDs auf einer anderen Frequenz programmiert sind (16650 Impulse)


    Also was tun wenn du DigiTacho und MID benutzen möchtest ..


    Facelift Astras ist einfach, nen 16Imp Geber am Getriebe und alles wird gut.
    Bei Vor-Facelift muss auch ein 16Imp eingebaut werden, allerdings muss auch nach Opel gefahren werden um den MID Programm mit einen Tech2 umprogrammieren zu lassen. Wichtig hierbei ist ob ein Radio mit MID Ausgabe (Opel Radio + andere Exoten mit MID Display Ausgabe) oder normales Radio drin ist. Dann wird der MID von 8982 auf 16650 Impulse umprogrammiert.


    So, ich hoffe dass war verständlich (zumindest für diejenigen von euch die mit dem DigiTacho was zu tun gehabt haben :) )


    Jason

  • Ich habe mir in meinem Astra auch ein Digitaltacho und ein MID eingebaut.
    Da es für den C18XE nur einen Code gibt und man sonst nix umprogrammieren kann,
    habe ich einen 6imp geber mit TW anschluss fürn Digi
    und nen 16er imp geber oben drauf fürs MID.
    So arbeiten Digi und MID unabhängig von einander.
    Funktioniert ohne Problemme.
    Genauso kann man auch statt nen 16er nen 8er nehmen je nach BJ.

  • Genau. Da könnte ich theoretisch ein 6 und 8imp Geber aufeinander schrauben am Getrieber und die Signale einzeln an die Geräte liefern lassen.


    Ich könnte sogar ein 6Imp Geber MIT TW nehmen, und den WSS aus mein analogen Tacho ausbauen und nutzen, aber das ist kein schöne Lösung da alles quasi hinter den DigiTacho so rum fliegt.


    @ Chriss86 für den C18XE sind codes 65 - 80 vorgemerk, aber eines stimmt, es gibt nur die 16650 MID Variant. Lässt die Frage offen, warum hast du kein 16Imp Geber am Getriebe genommen und an DigiTacho UND MID benutzt. der DigiTacho kann ja auch umgestellt werden auf 16Imps .. oder hab ich da was falsch verstanden ? Warum 2 Geber wenn es mit einem gereicht hätte ? Gilt auch für die 6 auf 8 Imp Geber variant. am besten sofort auf 16Imp und gut is oder ?


    Jason

  • Ja du hast auch recht was den 16er imp geber angeht,
    das hatte ich auch vor aber aus welchem grund auch immer hat das nicht
    funktioniert mit dem umschalten bzw. mein digi lässt sich nicht mehr umschalten.
    Also habe ich es mit denen 2gemacht ich hatte ja eh bei da.

  • ach soooooo ...


    na dann .. nee ich dachte ich hätte da was falsch verstanden oder was übersehen .. nee dann passt es ja :)


    ist es lange her seid dem du dein Digi eingebaut hast ?


    Ich finde gerade die Info nicht ... Der kleine rote Schalter, mit 1/2 , Welche ist 6 und welche ist 16 Imps ..

  • ja genau .. ich habe mir extra ein zweites Gehäuse aus xBay gekauft der als Spender dienen soll. wenn alle Stricke reissen, kann ich immer noch mein Analogen Tacho nehmen. Hast du Bilde von dein Tacho ?


    Wie hast du es gemacht, hast du die Kontrolllämpchen von der Digi übernommen, oder total zerlegt und die Kontrolllämpchen von der astra mit übernommen .. Ich habe vor die Astra Lämpchen zu nehmen.




  • moin moin


    was heißt TW ? und ich kann jetzt nen 16 IMP fürs Tacho nehmen und oben drauf schrauben ein 8 IMP fürs MID ?


    oder wie wahr das gemeint ?

  • TW = Tachowelle


    Ja, du kannst ein 16Imp nehmen und ein 8 Imp drauf schrauben für den MID.
    Wenn du das machen möchtest, dann hol statt ein 16Imp, ein 6Imp. Die gibt es häufiger und sind deshalb billiger. Dein Digit Tacho kann per Schalter auf 6 oder 16Imp Betrieb geschaltet werden :)


    Hoffe das war verständlich ...


    Ach ja, achte drauf.. Es gibt Impulsgebern mit UND ohne Gewinderanschluß (eigentlich für den TW gedacht). Hol dir auf jeden Fall die MIT gewinder, sonst kannst du nichts oben drauf schrauben.


    Hier eine Liste alle verfügbaren Gebern :


    Impulsgeber ohne Tachowellenanschluss: (Kennzeichnung, anzahl der Impulse, Teilenummer)
    AH, 6 Impulse, 12 36 267
    AJ, 7 Impulse, 12 36 268
    AK, 16 Impulse, 12 36 271
    --, 15 Impulse, 12 36 281


    Impulsgeber mit Tachowellenanschluss:
    AA, 6 Impulse, 12 36 262
    AF, 15 Impulse, 12 36 266
    AG, 16 Impulse, 12 36 264
    AD, 10 Impulse, 12 36 263
    AY, 2 Impulse, 12 36 272


    Impulsgeber ohne angabe über Tachowellenanschluss:
    AP, 8 Impulse, 12 36 270
    BD, 8 Impulse, 12 36 277
    BB, 8 Impulse, 12 36 275
    AN, 9 Impulse, 12 36 269
    BE, 9 Impulse, 12 36 279
    BC, 8 Impulse, 12 36 278
    BA, 8 Impulse, 12 36 274

  • Der Getriebegeber bringt die angegebenen Impulse pro Tellerradumdrehung, ihr müsst das auf nen Kilometer ausrechnen, dann habt ihr nen Wert, den ihr annähernd in der Tabelle für das MID finden könnt (also den nächst passenden nehmen).
    Achja, auch die Autos ohne MID müssen das Geschwindigkeitssignal durchschleifen, sei es zum Radio oder zum Motorsteuergerät ;) , da sind allerdings die Impulse egal, hauptsache Impulse.
    Anklemmen müsst ihr das einfach an die selbe Strippe, die vom Impulsgeber zum Tacho geht ............ Parallel quasi.
    Hoffe geholfen zu haben


    LG Dennis


    PS: Eine Tellerradumdrehung entspricht einer Radumdrehung, Umfang ausrechnen und gucken wie oft sich das Rad dreht, wenn du 1km fährst.

  • Vielen Dank Onkel_D .. grundsätzlich sprichst du wahres. Aber, fakt ist, wenn der MID kein 8000 Impulse bekommt, spinnt er. Ein 6Imp Geber ist noch du groß eine Differenz um zu funktionieren.


    Also, problem3110 . Hört sich gut an. Wenn du einen 8Imp hast, dann hol dir noch dazu den 6Imp geber mit TW anschluß, schraub den drunter und gut ist. Achte Der Kabel von der 8er geht zum MID, und der vom 6er geht zum Digi. Das funktioniert. So ersparst du dir den weg zu den Opel Werkstatt um dein MID umzuprogrammieren.

  • Hi, Leute,
    hab demnächst auch vor auf digitaltacho umzubauen.
    Ich hab zur Zeit noch nen C14NZ BJ`94, MID habe ich auch schon drin Programmspeichercode 1 mit 8982 Imp. und um nachher Probleme mit dem MID zu vermeiden muss ich mir quasi den AA, 6 Impulse, 12 36 262 auf meinen drauf- oder drunterschrauben da ich ja theoretisch nen 8er drin haben müsste und das kabel zum Digitaltacho führen.
    hab ich das so richtig verstanden.


    Ist das da Teil hier:

  • nein nicht ganz .. Dein MID bekommt sein Impulse von dein Analogen Tacho. In den Analogen Tacho ist so was in der art von Impulsegeber, und es geht ein Kabel von der Tacho zur MID. Nun, dein Digi hat kein eigene Impulsgeber, deswegen brauchst du ein Impgeber an der Getriebe.


    Wenn du dein Digi einbaust, wirst du den weg zum Opel Händler machen müssen um neu zu programmieren.


    Wichtig, es gibt kein Programmcode für ein 6Imp geber. Daher entweder ein 16Imp geber oder 2 Gebern einbauen (find ich nicht besonders schön) eine 6er für dein Digi und eine 8er für den MID.

  • also ich hab zwar den Bordcomputer ohne Probleme eingebaut bekommen aber ich glaube darn werde ich verzweifeln.
    kann mir vielleicht jemand eine ausführliche Anleitung empfehlen, wo ich sehe wohin mit welchen Gebern und welche ich brauche?
    sitzt der Impulsgeber jetzt am Tacho oder auf dem Getriebe?


    sorry für die blöden Fragen aber ichg von elektrik nicht so den Plan.

  • aaaaaaaahh,also kommt der impulsgeber doch auf getriebe und auf den impulsgeber nachher die Tachowelle und die kabel kommen vom imp. zum lcd-tacho, da er nicht mit der welle funktioniert sondern er holt sich das digital von dem geber oda?!. 8)



    ...hab ich es jetzt richtig verstanden.



    danke Jason