Schließt aber öffnet nichtmehr

  • Hey zusammen,


    Hab mir vor ein paar Tagen eine Astra F CC Bj.1996 zugelegt. Ich wusste von Anfang an das die ZV zickt, dachte mir aber das ich das schon irgendwie hinbekomme. Hab jetzt schon Stunden damit verbracht nach einer Lösung für dieses Problem zu suchen aber leider trifft das alles nicht so auf mich zu.


    Zum Problem:


    Wenn ich an der Fahrertür aufsperre geht diese problemlos auf, an der Beifahrertür klemmt der Schlüssel ein bisschen aber die Tür geht auch auf. Wenn die 2 Türen offen sind und ich an der Fahrerseite zusperre gehen beide zu bzw. man hört dieses typische Geräusch an allen 5 Türen. Ich hab jetzt schon das Steuergerät gefunden und mir mal angeschaut und kann wie bei vielen anderen nicht feststellen das es dort nass/feucht wäre. Als es dann "freigelegt" war und ich an der Fahrerseite aufgesperrt hatte hab ichs 2mal aus dem Stg. klicken hören. Jetzt dachte ich mir: Gut, es kommt ja zumindest mal was bei diesem Teil an, allerdings nur von der Fahrerseite aus. Das nächste Problem ist das ich die hinteren 2 Türen überhaupt nicht aufbekomme also kann den Pin nicht hochziehen. Das fühlt sich an als würde von unten jemand gegen mich arbeiten. Jetzt meine Frage/-n: Lohnt sich der Aufwand ein neues Stg. aufzutreiben also ist das Klicken der Normalzustand? Die Motoren scheinen ja alle zu funktionieren wenn sie zusperren oder? Hat das mit den hinteren Türen was mit diesem Doppellock zu tun?


    Fragen über Fragen :S


    Danke schonmal fürs lesen, ich hoffe mir kann jemand helfen.


    Mfg ein Opelneuling :P

  • Wenn du Pinne der hinteren Türen sage ich mal " festhalten" wenn du den Oben hochziehen willst ist irgendwas mit dem DL nicht in Ordnung.... ich würde mal am Türkabelbaum Fahrerseite gucken und die Türpappe abmachen und gucken ob beim Microschalter alles in Ordnung ist denn es klingt danach als wäre dieser Defekt denn der ist für DL ( Doppel Lock) zuständig und zusätzlich zum Öffnen und Schließen aller Türen trägt dieser auch bei...


    Dein Steuergerät wird zu 100% in Ordnung sein, gehe mal stark davon aus das der Fehler am Microschalter, ZV Motor oder Kabelbaum Karosse zur Tür hin auf der Fahrerseite liegt...



    Mfg crazy Mc !

  • Also ich hab jetzt nochmal rumgefummelt und die Beifahrertür komplett von der ZV genommen. Die lässt sich jetzt viel leichter aufmachen auch den Pin von der Tür hinten rechts kann ich jetzt hochziehen und die Tür wenigstens aufmachen. Jetzt besteht das Problem nur noch hinten links. Der Mirkoschalter funktioniert so weit ich das beurteilen kann auch. Kann es sein das da einfach nur das Gestänge verklemmt ist und deswegen auch die ZV nicht aufmachen will? Wie bekomm ich von einer geschlossenen Tür die Verkleidung weg ums nach zuschauen?


    Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk