Beiträge von Bimmelimm

    Ja und nein... Wenn die Haube offen ist, siehst du einen Plastikkanal der abfließendes Wasser von der Frontscheibe nach rechts/links ableitet. Wenn du diesen Kanal "ausbaust" (der liegt eigentlich nur dort und "klemmt"), hast du freien Blick auf den Pollenfilter und besagten Schnorchel (steckt in der Spritzwand und sieht aus wie´n Sexspielzeug aus den 80ern) der nach unten in den Motorraum führt.

    Wenn unter dem Kanal alles versottet und verdreckt ist, kann es zum beschriebenen Problem führen.


    Das Schiebedach hat 4 Ablaufschläuche. Die hinteren beiden verlaufen von der Schiebedachkassette, durch die C-Säule, durch die hinteren Seitenwände im Kofferraum nach unten und stecken dort in "Gummitüllen" die der Karosserie. (hinter dem Hinterrad, werden von der Stoßstange verdeckt)

    Es kann sein dass sich die Schläuche aus dieser Tülle gelöst haben und nun fröhlich in die Seitenwand "entwässern" oder die Abfüsse schlicht verstopft sind. Schlussendlich läuft auch dann die Seitenwand voll. Wenn die Hohlräume übervoll sind, merkst dus in Form von nem nassen Kofferraumteppich. Wenn du die Kofferraumverkleidungen ausbaust siehst du die Schläuche und kannst erfühlen ob die noch an Ort und Stelle stecken. (einfacher wäre aber, oben Wasser reinzukippen siehe erster Post)


    Die vorderen Abläufe gehen von der Schiebedachkassette durch die A-Säulen nach unten... In letzter Konsequenz werden dann die vorderen Fußräume nass...


    Also Hausaufgabe: Pollenfilter ausbauen (braucht eher kein Mensch), Schnorchel und "Regenrinne" saubermachen und Abläufe checken ;)


    Das sind zumindest die wahrscheinlichsten Verursacher, die ich jetzt auf´m Sender habe.

    Reiß den Pollenfilter raus und fahr ohne


    Ich vermute deine Regenrinne/Ablaufschnorchel, vor der Frontscheibe, ist verdreckt/voll. Das sorgt dafür, dass der Pollenfilter zum Schwamm wird. Jedes Mal wenn du das Gebläse enschaltest, befeuchtest du also deine "Reinluft". Das Ergebnis sieht genauso aus wie auf deinen Bildern.


    Die Abläufe vom Dachfenster solltest du auch kontrollieren. Es ist möglich, dass deine hinteren Seitenwände/Hohlräume zu nem Teich gewurden sind. Kipp am Besten mal Wasser in den Ablauf und schaue ob das gleichmäßig über alle Abläufe wieder rauskommt... (hinten wäre das der "Gummischnippel" hinter der Stoßstange an den Karosserie-Endspitzen)

    An welcher Stelle klemmts denn? An den äußeren unteren Enden? Die dürften im Kotflügel eingeclipt sein... Ich kann jetzt nur vom Standardgrill sprechen aber der wird sich in der Befestigung sicher nicht vom Grill mit Düsen unterscheiden?!


    Mittig sitzt der Grill mit Nasen in der Stoßstange und oben-quer-rüber ist er am Schlossträger eingeclipt.

    Ich kenne den noch in Blau... 2008 aufm Opeltreffen in Zittau das erste Mal gesehen... Stand bei Show & Shine neben mir, da konnte man sich intensiv damit befassen ^^


    In Rot noch nicht live gesehen, sieht aber aufn ersten Blick, vom Bild her nicht schlechter aus...

    Das sieht grundsätzlich brauchbar und informativ aus - Danke


    Dummereise speziell in diesem Fall keine Infos zu meinem Schlauch auffindbar.


    Wenn jemand eine Idee hat wo ich einen 12mm Kühlwasser-Formschlauch herkriege bzw. in welchem Modell einer verbaut ist der eine möglichst enge 180°-Kurve macht - Gerne bescheidgeben... Wenns nicht ganz 180° sind, machts auch nix...

    Hallo zusammen,


    bekommt jemand raus was hinter diesen Teilenummern für ein Teil steckt? Gibts im Netz eine Möglichkeit wo man das nachschlagen kann?


    47 00 000, 4700000, 9128351


    Meines Wissens müssten das Kühlerschläuche sein. Weiterführend würde mich interessieren welchen Durchmesser die haben.


    Dank euch

    Bimmel

    Originalteile und Zeug mit E-Prüfzeichen (Blinker) müssen nicht eingetragen werden.


    Die Diskussion könnte losgehen wenn das Zeug nicht wie original befestigt ist. Also Spoiler/Schweller nur geklebt statt geschraubt z.B.

    Das fällt dann aber eher nach nem Unfall beim Gutachter auf weil die Versicherung nicht bezahlen will. Das entscheidet zum Schluss aber ein Richter.

    ...aber wie sieht die Umsetzung aus? Ich hab da gerade kein Bild im Kopf.


    Felgenidee: Wieso eigentlich die Betten polieren? Was Schrammen angeht scheinen die ja noch gut dazustehen - Da würde sich Hochglanzverdichten anbieten?!


    So ganz nebenbei: Ich kenne die nur in 13 und 14 Zoll :/

    Ganz böser Seitenhieb mit den Sprinterschlitzen ;)

    Für das Dreckproblem suche ich ja nach ner Lösung ^^ ...zumindest passen die Schlitze zum zeitgenössischen Gesamtbild. So...! 8o

    Merk schon, über Geschmack lässt sich (nicht) streiten ^^


    Meiner Meinung nach passen die vom Design aber dennoch mehr in die 80er als zum rundgelutschten 90er-Astra-Design... Mal davon abgesehen putzt du dich bei den Dingern tot :|

    Hallo zusammen,


    mal frei in den Raum gefragt: Hat/Hatte sowas jemand? Gibts sonstige Erfahrungen mit "Löchern" im Kotflügel?


    Der Sprinter hatte besagte Lufteinlässe nur auf der Beifahrerseite; ich kann mich jedoch erinnern dass es "vor 20 Jahren" diese Einschweißbleche der Symmetrie wegen auch für die Fahrerseite aus dem Zubehör gab. Kennt jemand Quellen wo man heutzutage sowas herbekommt? Ein originales Sprinterblech (Beifahrerseite) hätte ich da. Symmetrisch fände ich aber irgendwie "hübscher".


    Grundliegend würde mich auch eure Erfahrung zum Thema generell interessieren. Bei Regenfahrten/Waschen hat man dort guten Wassereintritt... Ich könnte mir vorstellen, dass das zu Kantenrost am Übergang zur Radhausschale und Kotflügel-/Schwellerverbindung führt?!

    Den Aktivkohlefilter und speziell in meinem Fall die Lambo-Door-Scharniere würde man dann auch immer schön einsauen. Wie könnte eine Lösung zur Abschirmung oder Wasserableitung aussehen?


    Ich will nicht gleich einen Umbau starten, vielmehr geht es mir vorrangig um den Gedankenaustausch zum Thema.


    Dank euch

    Bimmel