Lenkradfernbedienung Vectra B anschliessen

  • Hallo,


    Ich Habe in meinem Cabrio ein Vectra B Lenkrad, jetzt möchte ich die LFB aktivieren, aber das will noch nicht so. Ich bekomme ein Kenwood 8019DABS mit entsprechendem LFB interface. Habe das Graue Kabel auf Pin7 und das Blaurote auf Pin1 am radiostecker, aber die LFB bleibt finster und funktionslos. kann mir jemand von euch weiter helfen?

  • Hast du in deinem Astra f denn auch die Kabel vom Vectra b verbaut, um die Lenkradfernbedienung anzuschließen? Z.B. der Schleifring vom Lenkrad am Astra f hat weniger Kontakte, da es dort keine Lenkradfernbedienung gab. Da müsstest du den Schleifring vom Vectra b nehmen (der könnte plug and play passen - zumindest sieht er super ähnlich aus).

  • Interessantes Thema.


    Hast du mal in den Stromlaufplan vom Vectra B geschaut?

    Ist es mit dem Anschluss der beiden Leitungen wirklich getan?

    Nicht das noch ein Steuergerät fehlt.


    Alternativ:

    Funktioniert die LFB vom Vectra B über verschiedene Widerstände die den Tasten vorgeschaltet sind?

    Wenn ja, dann könnte man das ja mit einem Multimeter herausfinden.

  • Ja, deswegen habe ich die beiden Kabel ja so angeschlossen. Einmal die Stromversorgung vom Radio, und einmal quasi Datenleitung zum Radio/Interface, Masse Geht dann mit über die Leitung der Tröte. STG gibt es keins dabei, geht irgendwie über Widerstände. Habe langsam den verdacht, dass das Kabel zwischen Schleifring und den Stecker im Lenkrad einen weg hat. Wenn ich nicht mehr weiter komme, setze ich das Interface mal in meinem G ein, zum testen, nicht das das nicht ok ist.

  • Hier mal meine Ansätze zur Fehlersuche:


    Nach Stromlaufplan (ich hab mal Vectra B - MJ 2000 genommen):


    Grau 0,5mm² von Radio Pin 7 geht auf die LEDs der Tastenbeleuchtung und gemeinsam mit der Hupentaste zu Masse.

    Funktionstest:

    Schaltet das Radio die 12V auf die graue Leitung?

    Leuchten die Tasten der LFB bei eingeschaltetem Radio?


    Blau/Rot 0,5mm² von Radio Pin 4 geht über eine Reihenschaltung von sieben Widerständen zu Masse.

    Funktionstest:

    Hast du ein Multimeter und kannst Widerstandsmessungen durchführen?

    Zwischen Blau/Rot (Pin 4 Radiostecker) und Masse muss ein Widerstandswert zu messen sein.

    (Direkt am Stecker Pin4 gegen Masse gemessen, Radio ist nicht angesteckt.)

    Angenommen die verbauten Widerstände sind gleich groß und haben je 100Ohm, dann solltest du 700Ohm messen.

    Wird nun eine beliebige Taste gedrückt, so werden in der Schaltung ein oder mehrere Widerstände "abgeschnitten".

    Der Wert auf deinem Messgerät fällt, in meinem Beispiel, nun um einen oder mehreren 100Ohm-Schritten.


    Braun 0,75 vom Lenkrad zu Masse.

    Funktionstest:

    Funktioniert die Hupentaste wie zuvor beim Astra Lenkrad? Schaltet diese das Hupenrelais auf Masse und es trötet?

    Alternativ: Durchgangsmessung zum nächsten Massepunkt oder mit der Prüflampe gegen beliebiges 12V-Potential messen (z.B. im Zigarettenanzünder).



    Lass mal hören, ob du weiter gekommen bist.