Roller mit E85

  • Nabend,


    habe mir für kurzstrecken einen roller gekauft und
    Dachte mir letztens beim feierabendbierchen warum nicht
    auch auf Ethanol umrüsten :rolleyes:
    im prinzip ja recht einfach ca 30% grössere hauptdüse rein
    und bisschen am choke rumexperiementieren. Naja gut
    wird wohl bestimmt bisschen mehr.


    Was meint ihr lohnt sich eh nicht evtl jemand erfahrung?

  • wenn es nen viertakter ist, mag es schleichen, aber nen roller verbrauch doch ansich so wenig, das es sich eher weniger lohnt, so meine Meinung...


    Kumpel ist sein Zweitakter mit Getrenntschmierung fast mal zum Selbstzünder geworden....


    Als er es probiert hat.

  • Ich seh jetzt als grossen nachteil des Plan den Mehrverbauch...was hat son Roller mit normalosprit denn für ne Reichweite?

  • MOIN



    E10 ok


    E85, bekommt man mit ner größeren Düse vielleicht hin, also ich beim 2 Takter das er richtig läuft net,
    macht keinen Sinn, desweiteren, 2 Takter entmischt ggf das Öl, von daher :(


    4takter als Vergaser keine Ahnung ?


    MFG Svene

  • Ich habs auf meiner SR 50 R schon getestet.... jedoch wars da - 8grad oder so... musste einwenig orgeln dann lief er....also erstmal ohne Änderungen gemacht zu haben... hab auch ne Iridium Kerze drinn...naja Gasannahme kannste knicken... kommt mir nichtmehr drauf läuft im Stand ganz rund aber bei der gasannahme fiel er erst ein und drehte dann wie Sau ab in die Drehzahlhölle...


    Werds bei mir auch aus dem Grunde nichtmehr fahren da ich bei Volllast/Vollgas auf 100km 3,3Liter brauche mit meinem R und läuft ganz gut...






    Das z.b. meine R ^ sieht zwar inzwischen noch bisschen anders aus aber naja...



    E85bringt da denk ich nichts bei der Umrüstung und die 4Takt Krücken kannste ja wohl mal direkt in die Tonne treten hatte ich ja zu anfang da kommt nix...machen einfach keinen spaß und kacke sehen eh aus.



    Mfg crazy Mc !

  • Es gibt aber auch spezielle Ethanol Öle wie Castrol Greentech oder Aerosave usw die nicht entmischen.
    Sag mal im wesentlichen sollte es keine Probleme bei der richtigen Mischung geben.
    Inwiefern die Haupt und Nebendüse und das Gemisch angefettet werden müssen kan ich nicht sagen. Das Problem was ich mir vorstellen könnte, wäre der Vergaser, das sich der gute mit Ölschlamm zusetzt, vor allem im Winter. Theoretisch könntest du auch den Zündzeitpunkt etwas vorstellen da E85 ja 104 Oktan hat um den Verbrauch einzudämmen. Müsste man sich dann ransetzen und ausrechnen. Machbar ist es aber.
    Sinn von e85 im Roller? Der Umwelt was Gutes tun und weniger Emission und mit gutem Vorbild voran.


    Würde ich weiterverfolgen das Projekt wenn das machen solltest.


    Gruß

    Zi|vil|cou|ra|ge, die [gepr.1864 von Bismarck]:
    Mut den jmd. beweist, indem er seine Meinung offen äußert u. sie ohne Rücksicht auf eventuelle Folgen in der
    Öffentlichkeit, gegenüber Obrigkeiten, Vorgesetzten o.ä. vertritt.


    Duden"Deutsches Universalwörterbuch", Mannheim 1983