Beiträge von LifeRacer

    Hallo,


    Xenon Nachrüstungen welche auch legal sind, sind ja immer ein strittiges Thema, daher wollte ich mal fragen, wer damit hier Erfahrungen hat?


    Was denkt ihr über diese Kombi?:


    - Angel Eyes von FK mit eLWR
    - Xenon Set Badcar Shop Link
    - Scheinwerferreinigungsanlage


    Hat jemand sowas schon versucht eintragen zu lassen?

    Kennst du dich n bissel mit Stromlaufplänen aus? Weil das macht die ganze Sache wesentlich einfacher.

    naja auskennen würd ich eher nicht sagen (kann halt nur das, was man in der 11. Klasse in der Schule hatte und laut BW Test kann ich Schaltpläne sehr gut, aber ob das hier ...), aber ich seh in der Regel durch was was ist und wo man grad ist, wenn man ein Bauteil hat ;)


    gibt es eigentlich Astra´s mit Serienmäßigen Fensterhebern hinten? (nicht Cabrio) War ja eigentlich alles mal für vorbereitet.



    Taxman , wenn ich ma bei dir in der Nähe bin, geb ich dir einen aus für deine Unterstützungen^^ (wird bestimmt auch nicht das letzte mal gewesen sein, wo ich nachfrage^^)

    Aber wenn dir das Schnuppe ist... mir kann es egal sein! Ist ja dein Leben.

    vielleicht sind bei ihm wirklich die Felgen in Ordnung? Wir wissen es nicht, vielleicht will er den Wagen nurnoch zu Show Zwecken oder selten im Alltag benutzen, ich (evtl. wir) wissen es auch nicht.
    Ich finde sein Projekt optisch ansprechend und er investiert wohl auch ne Menge hinein, immer schön ruhig und nachfragen, wenn was unklar ist...
    :406:


    edit:
    crook
    fährste deinen blauen astra auch im Alltag? Lese mir grad deine Umbauberichte durch, sehr schick =)

    Taxman hier kommt nix weg, deine Nachricht damals zu mir^^:


    "Heber von einem Omega-B hab ich auch genommen. Brauchst noch die 2 einzelnen Schalter für die hinteren Türen. Den Kabelbaum habe ich von den Türen bis zum Sicherungskasten selbst gemacht. Im Sicherungskasten waren bei mir bereits 2 Sicherungen vorgesehen bzw. vorgerüstet(1 für vorn, 1 für hinten). Hab die Heber halt so verkabelt wie es original angedacht ist(im Prinzip das Gleiche wie Vorne). Der Schalter in der Fahrertür stammt aus einem Cabrio."


    Bei uns gehts jetzt direkt um den Stromkreis und wir beide haben keine Ahnung so wirklich davon, wie wir bei der Elektrik anfangen sollen^^

    Hallo,


    ein Kumpel hat sich jetzt auch nen Astra F Limo 5-Türer geholt und will unbedingt hinten elektrische Fensterheber nachrüsten. Omega B elektrische Fensterheber hinten ist klar, ich glaub noch die Halter umbauen, dann halt die passenden Schalter besorgen wie sie auch vorne links sind (kann man das in der originalen Halterung wo das so angedeutet ist, an dem Türgriff in der Nähe, ranbringen und die Blende einfach rausschneiden?) und dann halt noch vorne links vom Cabrio den 4er Schalter zur Steuerung aller. Soweit ist uns das auch klar, nur beim Verkabeln kommen die Fragen auf. Was müssen wir alles abbauen und wie binden wir das am besten in den Kabelbaum ein?

    also bin auch im C20Let Forum angemeldet und hab da einiges gestöbert. Mit DSOP habe ich auch schon Mail Kontakt über das Thema gehabt. Ich wollte auch erst die Teile kaufen, wenn ich sie verbauen will, aber Informationen über das Thema kann man ja auch schon vorab einholen um überhaupt einen Plan von der Lage zu haben. Warum Gedanken verschwenden, wenns von vornherein nicht möglich ist?^^
    In Sachen Fahrpraxis bin ich schon recht zufrieden, fahre mit dem Vectra meines Vaters (siehe Avator) und hab jetzt nach 5 Monaten bereits rund 15 000 km hinter mir. Das ist wohl auch der Ursprung der Turbo Idee, da der 1,9er CDTI (150 PS und 320 NM) einfach klasse zieht - ein Vergleich ist natürlich schlecht möglich.

    Hallo,


    will mir ne 1,6er Stufe kaufen, kann aber aus finanziellen Gründen nicht sofort alles auf nen Turbo umrüsten, daher möchte ich beim Fahrwerk gleich die richtigen Teile kaufen. Kann ich trotz des 1,6er Motors schon ein Fahrwerk für den 2 l nehmen? Und was brauch ich alles für einen korrekten Umbau auf die Turbo Bremsen? Ich benötige auch andere Federbeine, oder? Wie schauts aus mit Stabis? Also der Astra hat doch auch hinten welche, oder? Passen die vom CC? Wie siehts aus mit Umbau auf 5 Loch? Welche Felgen würdet ihr empfehlen? Außerdem benötige ich Fahrwerksempfehlungen.


    Hier mal meine Anforderungen:
    - Autobahn tauglich
    - möglichst genaues Fahrverhalten auch bei hohen Geschwindigkeiten (kein schwimmen^^)
    - keine bretthartes Fahrwerk, sondern auch noch etwas komfort


    Könnt ihr mir helfen?^^

    ich hab mir das mal alles durchgerechnet und im I-Net geschaut, also ich glaub auf c20xe (mit KLR -> Euro 2) umbauen ist wohl das Beste und auch günstigste. Ich weiß es ist ne Sünde nen GSI zu schlachten, erscheint mir aber am sinnvollsten dafür wenn man von 1,6 auf 2,0 l umbaut, außerdem hab ich gleich neben den Fahrwerksteilen noch die GSI Haube und Stoßstange vorn, die ich eh holen wollte. Hm, vielleicht krieg ich den Chef von der Werkstatt meines Onkels ja überredet mit nem Kasten Bier, dass wir diese ein WE nutzen können für den Motorumbau^^. Was denkt ihr, wieviel Zeit wird der komplette umbau in Anspruch nehmen? Reicht ein WE mit einem KFZ Mechaniker, nen Lehrling und meiner Person (minimale praktische Erfahrung in diesem Gebiet^^)? Was müsste ich für die Eintragung an Kosten einplanen? Die Klimaanlage (welche hoffentlich original verbaut ist^^) kann ich doch weiternutzen, richtig?
    :406:

    Jo, wird aber nicht einfach. Zur Not halt umbauen. :wseufzer:

    darüber hab ich auch schon nachgedacht, doch wenn man ey nen Motorumbau macht, warum dann x20xev? - träumen tu ich zwar von nem c20let, aber ein 2,5 l V6 ist wohl dann günstiger. Problem für mich ist da wieder:
    - keine eigene Werkstatt und der Chef von meinem Onkel wird über übermäßigen Besuch auch nicht ganz begeistert sein
    - mangelnde eigene Erfahrung


    Gibs Firmen die sich auf sowas spezialiert haben? (bin aus dem Norden, Rostock)