Beiträge von LifeRacer

    Könntest du bitte mal ein Foto von deinem Motorraum machen, wo welche Kästen verteilt sind? Bin mir gerade nicht sicher mit dem Relais.

    Häufig ist der Wärmeschalter im Kühler daran schuld, dass der Lüfter nicht anspringt. Der sitzt idR ganz unten auf der Beifahrerseite.

    Welche Schlüsselnummer hat dein Astra in der Zulassung? 26 oder 30? Wenn 30, dann kannst du die Eintragung leider gottes vergessen, da die Lautstärke nicht passt (der XE ist zu laut Serie). Das ist ein echtes Problem.

    Allgemein würde ich nicht den Umbau vom XE auf XEV angehen. Schau dich mal nach X20XER Teilen um, da hilfst du dem XEV schon ordentlich auf die Sprünge. Fächerkrümmer von Lexmaul sollen gut sein. Wenn dann würde ich an deiner Stelle eh den XER anpeilen mit deiner XEV Elektronik. Deine Basis ist echt super! Dazu noch eine leichte Schwungmasse, perfekt.

    Wenn Turbo, dann empfehle ich den Z20LET - die sind deutlich günstiger mittlerweile, die verkauften Motoren sind in besseren Zustand und die Motorsteuerung ist deutlich moderner. Man kann z.B. auch ganz einfach Tempomat mit verbauen, ohne großen Aufwand. Gibt auch schon einige Astra f mit Z20LET. Kostenmäßig und vom Aufwand eine ganz andere Liga. Ich persönlich würde beim Alltagsauto das nicht machen, da soetwas eindeutig ein größeres Projekt ist.

    PS:
    Schickes Auto! :)

    Krasses Monsterprojekt


    Bekommt die Motor-/Bremsengeschichte den Tüv-Segen?

    Jipp, Bremssattel, Bremsbelage & Bremsscheibe sind in der Kombination zugelassen in der Großserie. Dank Materialzertifikat kann ich das Material des Bremssattelhalters belegen und die Konstruktion ist tüvfähig :)

    Ohne Zulassung hätte ich das nicht versucht =)


    Bullpac  
    Danke - ich halte euch auf dem Laufenden


    auch wenn sie nicht gleich aussehen aber im Groben machen wir das Selbe :D ich hoffe die Dicken stehen bald mal neben einander :D !

    Haha ja das stimmt - ich hoffe doch sehr, dass unsere Beiden demnächst mal nebeneinander stehen =)

    Hallo,


    jetzt wo das Wetter wieder besser ist, nahm ich mir Urlaub und schraubte wieder an meinem Astra:




    - hinten kommt er noch tiefer



    Bremsenumbau auf 300x20er (belüftet) gestartet - So konnte nun auch das Maß für die nötigen Stahlflexleitungen genommen werden. Bremsbeläge kommen rein, wenn die Bremse vollständig ist.



    ~30 EUR für ein Gummi-Teil.. - und ich brauch 2 davon



    Auch der Astra fand es warm :D



    Für etwas musikalische Untermalung soll auch gesorgt sein :)

    Bei dem Auto ist die Musikanlage eigentlich total nebensächlich, aber ganz ohne ging auch nicht



    Es gibt viele Dinge, die gemacht werden, ohne hier dokumentiert zu werden. Z.B. alle Kabelbäume auf Probleme prüfen, die Ummantelung erneuern sowie neue Halterclipse verwenden. Auf dem Bild ist exemplarisch der Kabelbaum der Fahrertür :)


    Großer Dank geht an Paddy für die Clipshalter.



    Es wird langsam



    Bei meinem Fächerkrümmer von Woody's Garage ging es auch weiter:


    Dreilochflansch mit 63,5 mit Konus auf 76,1 und Schiebe-Muff für den kat





    6 x EGT AEM Sonden für die absolute Überwachung

    Lambdaanschluss für Breitband












    BTW:

    Ich testete erfolglos, ob man den Vectra A tank mit den 10 Liter mehr Volumen in den Astra bekommt: Gerüchteküche 60L Tank fürn CC


    (schwarz ist Astra f, Silber Vectra a)






    Einige Komplettierungsarbeiten sind noch zu erledigen, aber es geht voran =)
    Außerdem arbeite ich noch an der Entriegelung des Kofferaums via Funkfernbedienung. Zugmotor, Kabelbaum sowie Relais sind bereits verbaut. Fehlt noch die Anbindung ans ZV-Steuergerät.

    Funkfernbedienung vom Omega B, Kofferraumentriegelung? Welches Kabel notwendig?

    Gruß

    Lars

    Hallo,

    leider hat es nicht wirklich gepasst bei mir, da die 76 mm Auspuffanlage sehr viel Platz einnimmt. Außerdem sitzt der Tank etwas unter Achse dann, weswegen es in meinem Falle auch nicht gegangen wäre. Aber mit Anpassungen, möchte ich das Thema nicht ausschließen.

    Gruß
    Lars

    Hallo,


    kleiner Nachtrag: das Cabrio bekam pünktlich zum Saisonstart seinen Service (Öl-Wechsel), einen neuen Tank (der alte wurden undicht) und eine neue Hupe (die alte hatte ebenfalls ihren Geist aufgegeben).


    Hier ein Bild vom neuen Tank, welcher dort gerade beim Pulverbeschichter war:







    Für das nächste Jahr überlege ich:

    - Tempomat

    - Sitzheizung

    - MID samt Check Control

    nachrüste. Letzteres wird aber vermutlich noch nicht zur Saison fertig, da der Kabelaufwand etwas höher ist. Diese Komfort-Komponenten könnten das Cabrio noch etwas aufwerten und sind nicht zu "neuzeitlich", sprich passen ins Bild. Der Motorlauf ist echt fantastisch - unglaublich saubere & ruhige Verbrennung.



    BTW:

    Über den Winter bleibt die Alarmanlage aktiv, indem die Fahrzeugbatterie Erhaltungsstrom erhält:




    Eine schöne Lösung, wie ich finde.


    Gruß

    Lars

    Was für eine Sorte Slicks fährst du eigentlich?

    da zerlegste für solchen Pillepalle erstmal die gesamte Front. X/


    Nee brauchst nicht - die Pumpe ist so positioniert, dass es ausreicht die Radhausschale auf der Seite zu lösen und man kommt schon ran. Man braucht sie nicht mal komplett demontieren. Der Behälter hat auch ein schönes Volumen :D


    Das mit den Sitzen klingt nat. nervig.

    Hast du auf deinen 18 Zöllern auch 215/35 R18 drauf?

    Was hast du dir für Sitze ausgesucht? Was kommt statt dem Blauen? (z.B. bei den Türpappen)


    Ahh verstehe - viele (auch ich^^) verbauen ja den Wasserkasten aus dem Astra f mit Scheinwerferreinigungsanlage, welcher im Kotflügel auf der Fahrerseite sitzt, damit die Drehmomentstütze platz hat.







    Vom Tuning-Stil her ist das auch Auto vor einigen Jahren umgebaut worden, oder? Ich finde es klasse, dass du dem Astra treu bist =)


    Was hast du so mit dem Wagen sonst noch geplant?

    Gruß
    Lars

    Hallo,

    cooler Astra =)

    Was ist das für ein Behälter neben der Drosselklappe? Hast du die Drehmomentstütze verbaut? Kann man auf dem Bild nicht so gut erkennen^^. Was für ein Getriebe und Auspuffanlage fährst du? Hast du Bilder vom Innenraum?

    Schön einen weiteren Astra f V6 hier zu haben.

    Gruß
    Lars