Beiträge von Raven

    Der Dachkantenspoiler oder die Heckscheibenblende, je nach dem wie man es sieht ist ebenfalls lackiert und montiert sowie die lackierten Dachleisten.


    Die reparierte Coupé Frontstoßstange liegt nun fertig lackiert im Keller und die lackierten Porsche Spritzdüsen für die Scheinwerfer sind auch schon angestöpselt und ich finde es auf jeden Fall schöner als die originalen Hörnchen.


    14914328770070.jpg


    14914328861161.jpg

    Raid silverpfeil....du investierst aber mario

    Nee, ist ein ganz normales vom Coupe.


    14814076534750.jpg


    Ist schon ein positiver Unterschied zum Original. Leider passen die lackierten Drehknöpfe bei mir nicht, da ich Delphi und nicht Bosch habe. Naja, kommen die halt in den Caravan und mein Lacker darf da nochmal ran.

    14807151944650.jpg


    Das Schwarz-Packet für den Innenraum konnte ich heute auch von Lackierer abholen. Schwarze Seitenblinker habe ich mir auch gegönnt. Nur halt die dunklen Rückleuchten müssen noch etwas auf sich warten lassen.

    Abnehmbare Anhängerkupplung kommt selbstverständlich auch dran! ;)


    Den Corsa-A nimmt ein Kumpel von mir, bleibt also irgendwie weiterhin in meinen Fingern der kleine Flitzer. Habe dann auch Vorkaufsrecht, falls er ihn doch mal wieder eines Tages verkaufen würde.


    Zur Zeit bin ich dabei die gesamte Beleuchtung auf Led umzubauen. Da sowohl weiß, als auch rot gut zu dem Wagen passt werde ich beide Farben ins Spiel bringen. Fotos werden nachgereicht sobald ich damit fertig bin.

    Auf jeden Fall, Shorty! :D


    Die Schweller sind nun endlich auch gekommen, da kann es ja wieder etwas weiter gehen.DSC_2002.jpg


    Falls noch jemand eine Astra-G Coupé Frontstoßstange zum guten Kurs da liegen hat, melde ich mal reges Interesse an. Habe die Front welche eigentlich für den Caravan gedacht war für meinen Astra-G fertig gemacht.

    Ich danke euch für die Glückwünsche.


    Die Rückleuchten werden gegen schwarze getauscht, aber erst nächsten Monat. Dann kommen auch schwarze Seitenblinker ran.


    Das neue Lenkrad ist schon vor Ort.
    DSC_1983.jpg

    ich möchte mal meinen Neuerwerb vorstellen. Diesen habe ich von meinem Paintball Teamkollegen bekommen und soll nun in meinen Händen ein ebenso schönes Leben führen wie er es in seinen Händen getan hat.


    Nun zu ein paar Daten:
    Es ist ein Astra-G mit knapp 195tkm und X18XE Motor. Er hat Leder, Sitzheizung, Bordcomputer und noch ein paar kleine Finessen.


    Natürlich bekommt der Wagen das Kolbi-Starterpack wie Coupé Seitenschweller, Tempomat, Led-Beleuchtung für Konsolen, Tacho und Innenraumbeläuchtung. Xenon habe ich schon da liegen und ein sportlicheres Lenkrad ist auch schon auf dem Weg.


    Nun aber die ersten beiden Bilder von dem guten Stück.


    DSC_1940.jpg


    DSC_1939.jpg

    Vielen Dank, es ist schön wieder damit fahren zu können.



    @jelu1a Original hat die BK 3.25x19 drauf und die jetzigen sind minimal breiter in 3.50x19. In Sachen Abnahme bin ich recht hinter um Stress mit den Streckenposten zu vermeiden.

    So, Feierabend für heute. Soweit steht die Gute ganz fein da. Jetzt fehlt nur noch der Beiwagen damit mein Töchterchen auch mit auf Tour kann.
    DSC_1534.jpg


    Morgen geht's zum Tüv und trägt hoffentlich bald eine grüne Marke.
    DSC_1533.jpg


    Eine tolle Eierschale hatte ich auch noch da liegen. Habe ich vor Jahren vom Kumpel bekommen. Ist allerdings nicht die Neuste. :D
    DSC_1535.jpg
    DSC_1536.jpg
    DSC_1537.jpg


    Nach ein wenig abendlichen putzen schaut der Helm schon etwas besser aus.
    DSC_1538.jpg
    DSC_1539.jpg

    Am Samstag wurde die BK zu meinen Eltern geholt und dort ging es direkt zum Motoreinbau. Desweiteren wurden die Zündspulen, die Lichtmaschiene samt Anker und die dazugehörigen Kabel montiert. Die Zündung hat mein Vater frei nach Schnauze eingestellt ohne irgendwelche Hilfsmittel.


    Weil ich heute etwas eher Feierabend hatte wurde die Zeit direkt genutzt die Auspuffanlage zu montieren und die Gasbautenzüge etwas abzuändern, da sie von der Länge nicht optimal waren.


    Mein Dad war der erste der die BK antreten durfte und ich bin immernoch erstaunt dass sie beim ersten mal gleich angesprungen ist!


    Hier die bewegten Bilder als Beweis.


    Was uns noch einen Schauer (aber im positiven Sinne) über den Rücken gejagt hat war dass die Uhr meines verstorbenen Opas (väterlicher Seits), die mein Dad mehrmals leider ohne Erfolg versucht hat zum laufen zu bringen, angefangen hat zu ticken, nachdem die BK gelaufen ist. Sonst ging die Uhr maximal 15Minuten und ist stehen geblieben, doch bis jetzt läuft sie ohne Probleme und das ohne dass irgendjemand auch nur einen Handgriff gemacht hat.