Beiträge von crook

    Mein Empfehlung:

    Bodenstöpsel rausmachen und dann einige Tage an trocken lassen.


    Die Bodenstöpsel kann man vom Unteboden aus nach oben drücken, oder man muss im Innenraum einiges zerlegen, damit man Teppich anheben kann und dann die Dämmatten und dann kommt man an die Stöpsel.


    die kreisrunden Löcher sind original mit Stopfen versehen.

    Ackerschiene ist schon dran, ist die originale schwenkbare. Mal guggn, wann ich da mal ein Bild mache...


    Ich wohne jetzt seit fast 10 Jahren nicht mehr mit Hauptwohnsitz im Kyffhäuserkreis. Seit gut 2 Jahren wohne ich im Augsburger Raum. Und dadurch, dass das alte Auto schon vorher auf mich angemeldet war, konnte ich das KYF-Kennzeichen auch im Augsburger Land behalten.


    Doch der neue kann das alte Kennzeichen leider nicht bekommen, daher das neue A-Kennzeichen.


    Fährt sich auch schön, hab das Auto seit Freitag den 15.3. und heute am 24.3 habe ich schon 2500km runter gerockt.

    Also ich hatte die Glühstüfte rausgeschraubt und das Auto bei eingelegten Gang etwas geschoben, um zu sehen, das er nicht fest ist. Anschließend habe ich den Zündschlüssel Richtung "Anlassen" gedreht und habe die Wasserfondänen beobachtet die aus den Glühstiftbohrungen kamen. Nach ein paar Umdrehungen waren es dann feinzerstäubte Dieselwolken. Danach alles wieder zusammengebaut. Zuvor hatte ich den LMM trocken gelegt und gereinigt. Nach ca 10min mit Startversuchen, ist für mich klar, der wird nicht mehr Laufen.


    Ich hatte mich vor dem Scaden schon mal erkundigt, was ich für meinen bei Inzahlungnahme noch bekommen würde... das waren fahrbereit ca. 1300 Euro. Bei der Summe lohnt sich keinerlei Investition mehr.

    Eigentlich sind die Knöpfe Nebelscheinwerfer/Nebelschlusslicht gleich groß, und da gibt es normalerweise bei nicht vorhandenen Nebelscheinwerfern einen Blindstopfen. Zeig mal ein Bild von deinem "Schaltern", evtl. ist bei dir der Neblscheinwerfer nachgerüstet...


    Edit:

    Habe jetzt mal bei meinen Bildern geschaut ob man die Schalter sieht. Der Lichtschalter selbst ist vom Käfigrohr verdeckt.

    der linke ist ein Blindstopfen, wo vorher mal ein nebelscheinwerfer war, rechts daneben ist die Nebelschlussleuchte.

    darunter ist die Leuchtweitenregulierung:


    Das Auto hat heute seinen Kilometerstand 252861 km geschafft. Leider habe ich eine überflutete Straße zu spät gesehen, so dass ich da hinein gefahren bin. Motor ging aus und ich musste raus und mein Auto schieben.... das bei eiskalten Temperaturen, wie Nadelstiche.

    Von den originalen Krümmern kenne ich jetzt 2 Varianten:


    wenn man von vorn auf den Krümmer schaut, dann gibt es die Stellen wo die 4 Rohre auf 2 Rohre gehen. Sind die auf gleicher Höhe, ist das etwas besser für Drehmoment. Sind die beiden auf unterschiedlicher Höhe, ist es etwas besser für Leistung.



    Insgesamt gibt es aber noch mehr Ausführungen, die zum Teil, auch mit dem Verbau bzw. Nichtverbau von einer Klimaanlage zu tun haben.


    Hier mal mein überarbeiteter Serienkrümmer, "gleiche Höhe", stammt aus Calibra mit Klima.

    Kurzer Abriß, was in der Zeit geschah:

    1998 gekauft

    2003 Umbau auf 2.0 16V, ab dann im Saisonkennzeichen

    2006/2007 Komplettlackierung wegen Gabelscheinwerfern und Racelook

    2009/2010 Rostbekämpfung Teillackierung, Unterboden komplett lackiert, kein Unterbodenschutz

    seit 2010 im Motorsporteinsatz

    2014 DSOP Motor, alter Motor wird in anderen Fahrzeug weiterverwendet

    2015 geradeverzahntes synchronisiertes Getriebe

    2017 RSS Motor + DOG-Box-Getriebe, alter Motor steht als Reserve zur Verfügung


    Also doch einiges gemacht und schon mehr Geld reininvestiert, als das Auto mal neu gekostet hat...