Klappern und Geräusch höhe Kw

  • Hallo liebe Astra Gemeinde ,


    Ich habe vor kurzem meinen Zahnriemen gemacht (Kompletter Satz inkl . Wasserpumpe ect.) , und bin dabei versiert und in aller Gründlichkeit vorgegangen.

    Sprich : Dichtfläche bzw Sitz der alten Wasserpumpe blitzeblank geschmigelt damit man sie sauber verdrehen kann. (Später nach dem Spannvorgang mit 8 Nm angezogen)

    : Spannrolle vorgespannt eingebaut und mit 25 Nm angezogen , die Zeiger über das Spannen der Wasserpumpe auf OT gebracht, 2 x mal durchgedreht und Flucht kontrolliert.

    Alllein hier hatte ich zig Anläufe gebraucht , da der Zeiger von der Spannrolle nie seinen Sitz behalten wollte . Ich musste es wirklich sehr oft probieren.

    Um besser agieren zu können, baute ich gar die Lima ab.
    Nachdem es dann geklappt hatte, machte ich nochmal eine Sichtprüfung damit nichts scheuert oder schleift , da die Verkleidung bedingt durch das Alter , ja schon etwas leicht verzogen ist und baute alles zusammen.


    Beim 1 . Starten merkte ich jedoch ein Geräusch , was nur 1 mal an einer Stelle vorkam , und sich mit der Drehzahl steigerte , also machte ich per Auschlussverfahren , erstmal den Keilrippenriemen runter und startete nochmal. Das Geräusch war noch da , auch merkte ich an der Stelle ein scheppern aus dem Bereich der KW , was ich vorher auch noch nicht wahrnahm , aber wohl nix mit dem Zahnriemenumbau zutun hat.


    Ich habe dann übrigens alles nochmal auseinandergebaut und nachjustiert , da sie leicht versatz hatte.

    Das Geräusch ist aber immer noch da :-( Machte dann alles nochmal erneut :-(

    Ich hoffe das mir jemand hier weiterhelfen , und evtl auch eine idee zu diesem Klappergeräusch hat.


    Zum Geräusch ein Link


    Liebe grüße an die Runde

    Stefan


    :

  • Uh also anhand des Videos finde ich das super schwer zu beurteilen. Wenn es vor dem Zahriemenwechsel nicht war, würde ich erstmal in der Richtung suchen - Spannrolle, Wasserpumpe irgendwie sowas. Die Geräusche kommen nicht von der Ölpumpe?

  • Moin

    Ich würde mal das Rad unten auf der Kurbelwelle überprüfen, evtl ist da die Passfeder, wo das Rad auf der Kurbelwelle gehalten wird, "ausgeleiert" oder defekt. Dafür spräche auch, das du die Steuerzeiten so oft einstellen musstest, das KW Rad "verschiebt" sich leicht auf der Kurbelwelle. Habe sowas auch schon mal beim 1,6 er gehabt, habe mich "totgesucht", bin durch Zufall darauf gestossen. Normalerweise geht da nie was kaputt.

    MfG Ulf.