Astra F X16SZR, Kühlergebläse läuft nicht nach Motorumbau

  • Moin,


    ich fahre einen Astra F X16SZR und habe neulich den Motor getauscht gegen einen mit weniger Kilometer auf der Uhr.

    Das Spenderfzg. war ein Astra F ohne Klimaanlage.

    Der Astra in dem ich den Motor verbaut habe hat Serienmäßig eine Klimaanlage.


    Ich habe bei dem Umbau alles was mit Klimaanlage zu tun hat entfernt, außer Relais und elektrische Stecker im Motorraum.


    Nachdem ich nun den Kühler aus dem Spenderfzg. verbaut hatte lief der Motorkühler nicht an und die Temperaturanzeige ging bis in den roten Bereich (Thermostat ist i.O. ;-) ).



    Ich habe mir schon die Stromlaufpläne vom Astra herunter geladen, weiß aber nicht genau was ich brücken muss, oder welches Relais getauscht werden muss, oder oder oder.



    Der Motorkühler vom Astra mit Klima hat 2 Temperaturschalter verbaut, der ohne Klima nur einen.

    Ich habe die Temperaturschalter nicht getauscht.



    Meiner Vermutung nach könnte es vielleicht am 2ten Temperaturschalter im Kühler liegen.

    Kann man den evtl. Brücken das das Steuergerät denkt es sind beide verbaut?




    Für Tipps bin ich dankbar.

  • Du müsstest dann ja wahrscheinlich beide Lüfter noch verbaut haben, oder? Falls hier was rausgefunden wird, bin ich auch sehr an der Lösung interessiert. Ich hab mir nämlich die Traverse von nem Wagen mit Klima besorgt, um sie bei mir einzuschweißen und die Lüfter zweistufig steuern zu können in Zukunft. Einfach, weil mir das eine Gebläse zu laut ist und es regelmäßig anspringt, wenn ich durch den McDrive fahre. Selbst im Winter.


    Das müsste der relevante Teil des Stromlaufplans sein. Anscheinend kaum Unterschied?

  • Ganz einfach, wenn du ohne Klima hast, muss braun-weiss durchgeklemmt werden bis zum Thermoschalter, wie ersichtlich ist, links.


    Thermoschalter unten am Kühler auf 1polig tauschen, Widerstand, der da noch sitzt raus, er sollte am Lüfterblech sitzen.


    Dort wird auch der Strom / Spannung unterbrochen.


    Es könnte auch durchaus sein, dass der Wid im Eimer ist.


    @Psy....schau dir mal den Slp an, du müsstest es umbauen....

    2 polig mit Wid.

  • @ Psyrenus Ich habe nur noch den Motorlüfter verbaut, den von der Klimaanlage habe ich raus genommen.



    @Bast023 Hmm,... ich habe den Kühler vom Spender Fzg. so übernommen, mit Thermoschalter. Das heißt der verbaute Thermoschalter hatte auch einen 2 Poligen Steckanschluss (dieser Thermoschalter sitzt unten am Kühler). Den Stecker am Fzg. mit Klima habe ich jedenfalls nicht geändert und er passte. Kann es vielleicht sein, dass ich den falschen Stecker aufgesteckt habe? Bei Fzg. mit Klima ist ja noch der 2te Thermoschalter im Kühler verbaut (im oberen Bereich vom Kühler verbaut). Vielleicht habe ich den Stecker angeklemmt, anstelle des 3 Poligen, der ja nun nicht mehr passte.

    Ich werde dem mal diese Woche nochmals nachgehen.


    Wo soll der Widerstand sitzen? Wo ist denn das Lüfterblech? Meinst du das Luftleitblech wo auch das Schloss für die Motorhaube drin sitzt?



  • Die Schaltung im Astra mit Klima ist laut dem Schaltplan Grundlegend anders. Was muss ich evtl. umklemmen um den Motorlüfter zum laufen zu bringen?


    Ich habe auch alle Fühler/Sensoren von den Klimaleitungen entfernt und könnte diese einfach wieder anstecken (jedoch wären sie ohne Funktion).


    Kann es auch sein das ich nur den 3 Poligen Temperatursensor wieder im Kühler verbauen muss ?



    Ich bin zur Zeit ein bisschen Ratlos.

  • Hallo, kurze Auflösung zu meinem Lüfterproblem.


    Vorweg, der Astra ohne Klimaanlage hatte auch einen 3 poligen Stecker verbaut und somit auch einen Thermoschalter mit 3 Pole.

    Ich mußte gar nichts elektrisch umklemmen oder Kabel neu verlegen.

    Ich habe alle Kabelfarben an den Steckern für die Thermoschalter und dem Lüfter überprüft und diese unterscheiden sich.

    An meinem Astra sind am Stecker für den Thermoschalter auch keine 4mm² sondern nur 1mm² Kabel verbaut (wegen der Relaisschaltung, siehe auch meinen Post mit dem Bild). Am Lüfter kommen Braun und Rot-Weiß an in 4mm² Dicke.


    So, aber nun zu dem Wichtigen. Die Pins im Kabelstecker für den Thermoschalter sind anders belegt als beim Astra ohne Klimaanlage. Ich habe dann die Thermoschalter vom Astra mit und ohne Klimaanlage verglichen. Der Thermoschalter für Modelle mit Klimaanlage ist vom Steckplatz her weiß, der Stecker am astra ohne Klimaanlage ist schwarz.

    Vermutlich lag es nur am Thermoschalter.

    Ich habe den weißen dann aufgesteckt und ihn mittels Heißluftfön vorsichtig erwärmt bei eingeschalteter Zündung. Und siehe da, der Lüfter sprang an.