Servus zusammen! Hier mein Chewbacca

  • So, hier stelle ich mal meinen guten alten Chewbacca vor.


    Es war einmal vor langer Zeit, in einer fernen Galaxie....

    Ein Sternenzerstörer des Imperiums ist zum Schrottplatz nach Alderaan aufgebrochen um ein paar ausgediente Astra F Einheiten verschrotten zu lassen.

    Der JUNGE Pilot und Schmuggler D. Solo, der sich ebenfalls dort befindet und mal wieder in der Klemme steckt, weil er Schulden beim großen Jabba da Hutt nicht bezahlen kann, sucht dringend ein Schiff um zu Flüchten...

    Mit einer alten F Einheit schafft er es zu fliehen und muss auf einem Rebellenstützpunkt im Outer Rim Territorium notlanden...

    Da die Rebellion gegen den großen dunklen Lord Rost und seinen Truppen gerade in vollem Gange ist, kommt die Anwesenheit Solos grade recht, um die Rebellen zu unterstützen und die Mühle auf Trab zu bringen.....


    So, das war das Intro 😂😂😂😂😋


    Sorry, leicht bekloppt🎉

    Also der Astra stand eigentlich mit einem Bein in der Presse, abgerockt und fast nackt, aber die Grundsubstanz war sehr passabel.

    Also wurde er wieder zum Leben erweckt, und da bin ich grade dabei, da den Faden weiterzuführen.

    Fahrzeug ist versiegelt und komplett Hohlraumkonserviert worden. Alle Bleche sind unangetastet, Wagen ist bis dato ungeschweißt.

    Ich habe ihn nun innen zerlegt bis aufs Blech. Diverse Lebenserhaltende Maßnahmen durchgeführt, die Teppiche gereinigt, die Bleche mit Brantho Korrux eingelassen.

    Momentan wird noch gedämmt sowie Kabelage gezogen für die Car Hifi Komponenten.

    Er hat nun auch neue 17 Zöller bekommen in 7,5x17 ET38 auf 205/40r17 Hankook Ventus V12.


    Fahrwerk wurde ein Bilstein B10 Kit verbaut, mit einer 60/40 Tieferlegung.

    Auspuff war ein TA Taugtnix, der neue Edelstahlendrohre nach Eigenbau bekam, sowie neumodelage des Inneren, sehr dumpfer, kerniger Klang.

    Embleme, sowie Heck blende wurde in Hochglanzschwatt lackiert und Rot/Schwarze Gsi Rückleuchten verbaut. Ebenso Gsi Front, Heck und Innenausstattung vom Gsi. Original war es ein 94er CC mit 1.4er Maschine. Die Karosse hat gut 230Tkm runter.


    Also das mal die grobe Übersicht, es gibt noch massig zu tun, Updates gibt's denn hier, LG Dennis

  • Dieser leere Anblick eines Astras ist mir nur zu gut bekannt :- ) Die Farbe ist ja echt interessant. Irgendwie habe ich die Farbe auch schon mal auf einem Astra gesehen… Waren denn alle Anbauteile schon in der Farbe oder musstest du was nachlackieren? Ich habe auch noch zwei Fahrzeuge rumstehen, wo mir die ganzen Anbauteile in der Wagenfarbe fehlen und muss nun lackieren, wo ich keine Lust zu habe.


    Was für ein Motor möchtest du denn verbauen?