Hilfe für Astra F Caravan 1,6 16V dringend gesucht

  • Hallo Leute,

    ich fahre seit August 2017 einen mehr als gut ausgestatteten 1,6 16V Astra mit Automatik. Kein Rost, ist von innen mit Wachs ausgekleidet, wie gesagt unendlich viele Features, wie Klima, und und und, wäre 'ne Schande, ihn "wegwerfen" zu müssen. A b e r leider besteht der Verdacht auf eine defekte ZKD oder evtl. Haarriss im Block, sowie einiger Ärger mit der Automatik, die ich mangels Wissen, dass sie ein eigenes Steuergerät hat, welches man hätte auslesen können, durch eine andere ersetzen ließ. Nur, um wahrscheinlich mit selten blödem Gesicht mitzukriegen, dass die "neue" exakt die gleichen Fehler aufwies, wie die "alte". :355: Keine der (nicht wenigen) Werkstätten, die ich aufgesucht hatte, konnte oder wollte mir helfen. Jetzt suche ich als letzte Maßnahme hier im Forum nach wirklich Astra F-Begeisterten, die sich zumindest mal die Mühe machen würden, ihn sich mal anzusehen und evtl. gute Ideen zwecks hilfreicher Reparatur entwickeln könnten. das soll selbstverständlich nicht ohne Bezahlung vonstatten gehen.

    Wer Interesse hat, mir zu helfen, melde sich bitte hier im Forum. Ich bin neu hier und weiß nicht, ob es gestattet ist, Telefondaten anzugeben!?


    In diesem Sinne freue ich mich auf Reaktionen. :)


    Danke Dropoti 54

  • Hallo Monsi,


    danke für die schnelle Reaktion. Ich komme aus 36043 Fulda. Dein Wohnort ist offensichtlich Buchholz. Ist es das bei HH? => wenn's überhaupt ein anderes gibt? :) Uuups, sehe gerade im Routenplaner, dass es doch mehrere Buchholz's gibt. Müsste man klären, wie weit es zu Dir ist. Im Grunde wäre es mir egal, wie weit Du weg bist, weil ich keine Lust merh habe, nach Werkstätten zu suchen. Die andere Seite ist natürlich die, dass ich nicht weiß, wie weit ich mit dem Astra, bzw. seinem ZKD-Schaden komme.

    Lass' uns bitte weiter in Verbindung bleiben.

    Danke, Dropoti54

  • Nabend!


    Hat etwas länger gedazert, aber hier bin ich wieder. Ich würde auch vorschlagen, dass du versuchst jemanden in deiner Nähe zu finden um kurze Wege zu halten.

    Wenn du niemanden ran bekommst, sehen wir weiter und finden eine Lösung.

    Kann ja nicht sein, dass der Wagen wegen 100km hops geht... ;)

  • Hallo Monsi,

    habe mich vor Kurzem nochmal an das Verkaufsgespräch mit dem Vorbesitzer erinnert und daran, dass er davon erzählte, dass er die Ventilschaftdichtungen gleich mitgemacht hätte. Heißt in meinem Verständnis, dass er die ZKD wohl bereits gewechselt hatte. Das wiederum erhärtet für mich den Verdacht, dass es unter Umständen einen Haarriss im Zylinderkopf geben könnte. Gibt es eine Möglichkeit, so was festzustellen, und wenn ja, wie?

    Habe den Astra im August 2017 gekauft und mit den ersten Kältegraden beim Heizen dieses komische "Geklicker" gehört, was ich normalerweise einem defekten Wärmetauscher zuordnen würde. Könnte das der Anfang eines kaputten Zylinderkopfes gewesen sein?

    Ich werde mich jedenfalls beim Vorbesitzer nochmal erkundigen, ob das mit einer gewechselten ZKD stimmt und melde mich dann wieder.

    MfG Dropoti54