C20XE Neuaufbau / Bohrmaß / Kolbenspiel / Stoßspiel / Toleranzen

  • Hallo Zusammen,

    aktuell sitze ich mit meinem Neffen an der Überholung seines C20XE Motors. Da ich selbst auch gerne einiges und vieles selbst mache, bin ich nun auf der Suche nach Daten rund um die zulässigen Maßtoleranzen. Der Motor wird hinterher ganz normalen Serienbetrieb erleben. Vielleicht mal ein zwei Runden über eine Piste, aber eben nur zum Spaß und kein Wettbewerbeinsatz. Deswegen suche ich zulässige Maße von

    Zylinderbohrung (86,00)

    Kolbendurchmesser (85,97)

    Kolbenspiel (??)

    Kolbenringstoßspiel (0,40)

    Pleuelaugenspiel (0,006 bis 0,031)

    Pleuelgrundbohrung (0,015)

    Hauptlager Durchmesser (57,990)

    Pleuellager Durchmesser (48,980)

    Lagerspiel Kurbelwelle (0,015 bis 0,043)

    Nockenwellenzapfen (??)


    Alles was in Klammern steht habe ich bisher so raus gefunden, sollte das noch falsch sein, einfach nörgeln! (Alles i n mm)


    Fehlendes werde ich dann nachtragen. Vielleicht ist das ganze Thema auch interessant für Andere. Kleiner Hinweis für alle Selbermacher, wem Maßtoleranzen, Skalenteilung, Kalibrieren und Eichen wie Fremdwörter vorkommen, sollte sich vorher in Sachen Messtechnik belesen und einige Übungen durchführen. Denn ein weiches Stück Butter kann man auch nicht sinnvoll mit einem Messschieber vermessen.