Astra springt schlecht an und ruckelt dann bis ca. 3000 Umdrehungen

  • Hallo,

    packe es erstmal unter Allgemein, da ich mir nicht sicher bin ob Motor oder Elektronik.


    Immer wenn es feucht wird, fängt er an zu ruckeln.

    Das hatte er schon länger, nach ca. 5km und warmen Motor war es dann gut.


    Nun aber springt er teilweise garnicht mehr an. Wenn er dann läuft,

    hört das ruckeln nach 20 km Testfahrt immernoch nicht auf.


    Mein Verdacht war die Verteilerkappe.

    Bäätsch… da sitzt eine Zündeinheit, vergossen drauf.

    Die pauschal wechseln, oder wie kann man herausfinden, ob es daran liegt?


    Unabhängig werde ich mal neu Zündkerzen spendiren.


    Weitere Ideen?


    Vielen Dank

    Gruß

    Fly

  • Zündkabel eventuell defekt? Wenns dunkel ist mal mit Wasser benebeln, wenns dann blau Funkt -> neu.


    Das DIS Modul könnte es auch sein. Das kann man mehr oder minder mal auf Verdacht wechseln. ca. 60€ und macht nach vielen Jahren gerne mal Probleme. War bei mir auch so.