Benzinleitungen selber anfertigen - Tipps und Empfehlungen?

  • Hallo,

    in Vorbereitung des Catch-Tanks Umbau benötige ich auch neue Benzinleitungen. Dafür würde ich gern den Teil unter dem Auto aus Metall anfertigen, ähnlich wie man es auch von den Bremsleitungen kennt. Die letzten "Stückchen" würde ich dann mit Dash-Fittingen auf Kunststoff-Schläuche gehen. Was meint ihr dazu? Habt ihr Empfehlungen, wo man passende Leitungen und das nötige Werkzeug bekommen kann?

    Gruß
    Lars

  • Warum willst Du die denn aus Metall fertigen? Bei Bunt- und Leichtmetallen kann es zu Oxydation kommen, wie auch z.B. bei den Bremsleitungen, und Edelstahl ist verhältnismäßig teuer.

    Hast Du mal bei der Werkstatt Deines Vertrauens gefragt? Wenn die Bremsleitungen anfertigen können, sollten sie auch Benzinleitungen biegen und verpressen können.


    Gruß Shorty

    HILFE, mein Auto lebt!!! Es raucht, es säuft und ab und zu bummst es auch mal....
    „Hybridantriebe sind eine Vergewaltigung der Physik.“– FRITZ INDRA
    -> meine Dauerbaustelle <- -> mein Spielzeug <-


    In stillem gedenken an unseren Moderatoren-Kollegen und User Schorschi *9. Mai 1983 - †30.6.2012

  • Ich hab meine Leitungen komplett aus Stahlflexschläuchen gefertigt. Sieht top aus, du bist flexibel beim Verlegen und du kannst alles schnell in Eigenregie erledigen...

    Welche Stahlflex hast du genommen? Das Problem dabei ist, dass man nicht sieht, wenn das Gummi spröde und undicht wird. Die muss man irgendwann prophylaktisch tauschen, wie im Rennsport.