Unterschiedliche Radbremszylinder

  • Hallo,

    ich wollte meine Trommelbremse neu machen,

    jetzt habe ich die ATE Packung aufgemacht und der Radbremszylinder sieht anders aus als der, der gerade verbaut ist. (Typisch Freitagabend...)

    Sie haben beide nur ein Loch für die Befestigung, allerdings ist das Material zwischen Zylinder und Trommel beim Verbauten abgerundet und beim neuen eckig.

    Auch die Gummimanschetten sehen irgendwie anders aus, von den Maßen her würde ich sagen sehen sie ähnich aus.

    Kann ich die neuen Radbremszylinder verbauen oder sollte ich versuchen solche zu bekommen, die gerade eingebaut sind? also Durchmesser sollte der gleiche sein.

    gibt es überhaupt Unterschiede? Bis auf die Befestigungslöcher?

    Danke schonmal für jegliche Antwort.


    Eidit: Laut Internet: Gusseisen ist verbaut, die neuen sind aus Alu, kann man das verbauen?

  • Hm gute Frage, es gab auch unterschiedliche Größen (200mm vs 230mm). Hier mal ein Link zum Teileprogramm, vllt. hilft dir das ja:

    http://ecat24.com/opel/catalog…1/7/378/4310/24641,24624/

  • Danke, da war ich gerade am schauen.

    Habe jetzt auf einer anderen Homepage gesehen, dass wohl die Alu ab Fahrgestellnummer sind und die anderen bis Fahrgestellnummer. Laut den Bildern sind das auch andere Durchmesser, ich glaube dann besorge ich mir Morgen lieber die, die gerade verbaut sind...habe wohl das falsche Paket bekommen.

    Gruß

  • Kannst du mal Fotos davon hochladen? Würde mich mal in natura interessieren

  • Ich habe es jetzt schon wieder zusammen Gebaut, musste die Aktion auf nächstes Wochenende verschieben, da ich keine Passenden Teile bekommen habe.

    also laut dem was ich bisher rausgefunden habe, haben die verbauten einen Kolbendurchmesser von 17,5mm und die Alu einen von 19,05mm.

    Ich werde das nächste Woche, wenn ich die Bremszylinder ausgebaut habe mal vergleichen, dann kann ich auch Fotos machen und Hochladen. Ich war bei zwei Teilehändlern, der eine wollte mir einen Satz von Bosch verkaufen, mit zwei Befestigungslöchern und den schmalen Bremsbacken, der andere hatte auch nur die Radbremszylinder da, die ich hier liegen habe. Irgendwie komisch das mit der Schlüsselnummer so viele verschiedene Varianten angeboten werden?

  • Hey ho :)


    wenn du die großen Trommeln hinten hast, sollten es die 19er sein,

    Falls du die kleinen Trommeln hast, dann die 17er.


    Habe vor kurzem am Corsa die Radbremszylinder getauscht (kleine Trommel ohne ABS) und weil ich die nicht mitbestellt hatte und wie immer die Zeit rennt ;(, wollte ich die vom Astra nehmen (Große Trommel mit ABS), was natürlich nicht gepasst hat. Auf den originalen ATE Teilen sollte draufstehen, ob 19 oder 17.


    Grüße,

    Tom

    Astra F Stufe 474


    Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist gewöhnlich wegen Bauarbeiten gesperrt.

  • Aha, so ist das geregelt,

    ich habe mir einen Komplettsatz gekauft und dann nochmal extra die "großen" nachbestellen müssen. Die hatte komischerweise kein Teilehändler da. Die 17er habe ich jetzt übrig, sind original ATE, ich hab sie nicht aus der Plastikverpackung geholt, aber auf die schnelle keine Größenangabe gesehen. Bin auch erst wieder am Wochenende bei den Teilen, Falls noch Fotos gewünscht sind, kann ich die dann gerne noch Hochladen.

    Aber Hauptsache ist: TÜV bis 08/20 :-)