Abgasanlage zu kurz ?

  • Nabend in die Gruppe 🙋🏽‍♂️


    Wollte gestern endlich mal meinen Fächerkrümmer sowie meine AGA verbauen - siehe da,nur Probleme.

    Der Krümmer ist von FMS und müsste laut Nummer im Gutachten an meinen X20XEV mit zweigeteilter Ölwanne passen.Aber irgendwie ist dort gewaltig was falsch gelaufen.Würde so nämlich nur bei der einteiligen Ölwanne passen,da die Führung vom hosenrohr nichts anderes hergibt.Muss ich mir was einfallen lassen,oder gerne gebe ich diesen ab.


    Bei der Abgasanlage ab Kat,fehlt mir vom

    MSD zum Flansch am Kat ein gewaltiges StĂĽck um diese miteinander zu befestigen.

    Hatte jemand schon mal dasselbe Problem und weiß Abhilfe ? Anlage ist von supersport(lässt sich drüber streiten) und macht einen guten Eindruck.

    Kat ist ein originaler.


    Beides war bereits verbaut und hat auch problemlos gepasst.Krümmer ist ärgerlich,aber die Anlage ab Kat versteh ich nicht so ganz.


    Mein Astra ist ĂĽbrigens von 10.95.


    Glaube damit gerade selbst den Fehler gefunden zu haben.Vorfacelift zu Facelift.

    Eventuell lieg ich ja gar nicht so falsch.


    Freue mich ĂĽber Anregungen.


    GruĂź Marco:)

  • Da wirst du schweiĂźen mĂĽssen, damit lässt sich zumindest das fehlende StĂĽck ĂĽberbrĂĽcken.

    Kannst du schweißen oder kennst einen der es kann und auch die Geräte hat?


    Wenn nicht such dir ein Gerät aus in dem Informations und Vergleichsblog bei dem du von WIG über Schutzgas zu Autogen eigentlich alles erfahren kannst. Üben würde ich auf jeden Fall und Schutzgas ist glaube ich das beste für einen der gerade anfängt. So war es bei mir.

  • SchweiĂźgerät sowie Fähigkeiten sind vorhanden.Da ich hier nur ein Schutzgasgerät habe,wird’s mit dem Edelstahl schon mal nichts,zumindest nichts schönes.


    Muss mir dann mal Rohre besorgen und mir da ein ZwischenstĂĽck bauen.