Unterdruckschlauch Sommer-Winter-Regelung X16SZ

  • Hallo, dieses Teil (laut hier ein Unterdruckschlauch für die Sommer-/Winterregelung) sitzt an der Drosselklappeneinheit des X16SZ. Sind nicht mehr ganz alle Bestandteile dran, ist einfach zerbröselt mit der Zeit...
    Weiß jemand eine Teilenummer?



    Viele Grüße, danke schonmal.

    Dateien

    • 13.jpg

      (961,56 kB, 284 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 11.jpg

      (986,47 kB, 857 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 12.jpg

      (962,01 kB, 456 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Nimm einfach nen Gummischlauch....der Unterdrucktauglich ist, bzw. hol dir das ding vom Verwerter deines Vertrauens...


    Das Ding gibts mit Sicherheit nicht mehr beim FOH!


    Alternativ, such doch mal selber:


    einfach mal nach ecat 24 googln

  • Bei mir ist genau dieser Schlauch (bzw. dessen Steckanschlüsse) auch zerbröselt.

    Werde ihn dann mal mit nem Standard-Unterdruckschlauch ersetzen.

    Was mich aber mal interessiert, wozu ist das Teil da? Was muss man sich darunter vorstellen - Sommer-Winter-Regelung??


    btw. ecat24.com gibts nicht mehr

  • Moin, normalerweise saugt der Motor Frischluft von draussen an, ab einer bestimmten Temperatur wird die angesaugte Luft "umgeleitet", so das der Motor vorgewärmte Luft ansaugt.(über Abgaskrümmer geleitet. Deshalb ist im Winter der dicke Schlauch vom Krümmer zum Luftfilter wichtig). MFG Ulf.

  • Wirst Du wohl nie erfahren, aber macht nix, Hauptsache funktioniert...;)

    Der braune Gummianschluß hat sich bei meinem Astra auch in Wohlgefallen aufgelöst, hab mir beim Schrotti den oberen schwarzen Gummi geholt und unten montiert, geht etwas stramm auf den Stutzen am Vergaserfuß...

    Wichtig ist der Querschnitt vom Schlauch, sonst passen die Regelwerte nicht mehr.

    Ach ja, den Schlauch gibt's natürlich nicht mehr als Neuteil!

  • Wirst Du wohl nie erfahren, aber macht nix, Hauptsache funktioniert...;)

    Der Unterdruck wird ja über zwei Schlauchverbindungen bis ganz vorne am Lufteinlass geleitet. Aber was macht der Unterdruck dort? Und wie soll das Winter/Sommer also temperaturabhängig wirken, wenn der Unterdruck dort immer anliegt?

    Wichtig ist der Querschnitt vom Schlauch, sonst passen die Regelwerte nicht mehr.

    Und wie wäre der richtige Schlauchquerschnitt?