Mopar's Astra Stufe

  • Hi!


    Ich bin der Mopar. Evtl. kennen mich einige schon aus anderen Foren unter dem Namen.
    Bin bisher eigentlich nur Ford gefahren. War eher Zufall, aber hat sich auch immer wieder angeboten, da ich ja immernoch bei Ford arbeite und so günstig an alle Teile und Infos rankomme, die ich brauche.


    Aber nun hab ich mir mal fürn Alltag einen Opel Astra Stufenheck zugelegt. Bis auf eine Endspitze und die schonmal reparierte Motorhaube (wahrscheinlich ein kleiner Unfall) is alles tutti und ohne Rost und wurde auch gleich mal konserviert.
    Ansonsten gibts nich viel zum Auto zu sagen. Es ist ein Cool Modell mit X16SZR in Z146 Titaniumsilber. Ausstattungsmäßig ist wohl auch nur das Serienzeugs vom Cool verbaut, also Klima, ZV, DZM, NSW, Fahrersitzhöhenverstellung, Servolenkung, teillackierte Stoßstangen, TID, Abschließbares Handschuhfach mit Ablagefach drunter und die Rückbank mit Kopfstützen, Mittelarmlehne und Durchreiche.


    Ansonsten ist nix weiter drin und wohl auch nicht vorbereitet.
    Und da gehen meine Probleme dann auch schon los. Ich habe immer den Drang, alles, was es an Ausstattung gab oder von anderen Modellen einfach umgebaut werden kann, einzupflanzen. Hinderlich dabei ist aber bei meiner Stufe, dass eben nix vorbereitet ist. Im Innenraum sind nur die Leitungen für ZV und das wars.
    Ich lese hier nun schon eine Weile mit und wundere mich immer wieso immer von abgeschnittenen Steckern und Kabel ziehen geredet wird. Als ich letztens auf dem Schrottplatz war, habe ich aber herausgefunden, wieso. Da stand ein CD Caravan mit voller Hütte, aus dem ich den Innenraumkabelbaum haben wollte. Aber der geht anscheinend bis irgendwo hinters Armaturenbrett, ins Heck und zum Dach, sodass ichs dann erstmal gelassen habe.
    Hat Opel die Kabelbäume nicht irgendwo getrennt? Ich bins zumindest von Ford so gewohnt, oder wohl eher verwöhnt. Da ist alles schön übersichtlich aufgeteilt und schnell austauschbar.



    Ich würde lieber alles auf einmal austauschen anstatt 30 neue Kabel durch Auto zu ziehn.
    Oder um mal Klartext zu reden, was ich alles nachrüsten will:

    • EFH vorn (und hinten)
    • E Spiegel (am besten vFL)
    • beleuchtete Angstgriffe hinten (schon aus dem CD Caravan entwendet)
    • Funkfernbedienung mit der Fensterschließfunktion (Vectra B ZV Modul schon besorgt)
    • einstellbaren Wischerintervall (Hebel samt Stecker schon gekauft)
    • evtl. Bordcomputer mit teilw. CC


    Was sonst noch gemacht werden muss:

    • Buchsen vorne wechseln. Klappert ganz schön
    • Vorfacelift Front
    • Front und Motorhaube in Wagenfarbe lackieren
    • Muff beseitigen (Vorbesitzer waren Raucher mit Hund :kotz )
    • Schließzylinder links reparieren (der dreht sich komplett um 360° und mehr, funktioniert aber ansonsten)
    • Den Grund für die leuchtende Airbaglampe finden und beseitigen
    • Defekte Antenne tauschen, evtl. gegen elektrische Variante


    Was bisher geschah:

    • ZV Motor v.r. gewechselt, war komplett fest
    • Fehlercodes der MKL ausgelesen und behoben, hoffentlich
    • Hohlraumkonservierung
    • Blinkerhebel getauscht wegen Fernlicht-Wackelkontakt
    • Gebrochenen inneren Türöffner getauscht
    • Nebelscheinwerfer gelb foliert
    • Rücksitzlehnen getauscht. (die originalen waren komplett vom Vorbesitzerhund zerfleischt und mittels Schaumstoff und Sitzbezügen notdürftig repariert/versteckt. Nun sind welche vom Caravan mit gleichem Muster drin. Passt nicht zu 100% und machte einige Probleme beim Aus- und Umbau, aber allemal besser als vorher)




    Und dann hab ich noch ein paar andere Fragen:

    • Müssen die Gurtschlösser der Vordersitze so labberich rumhängen, oder ist da irgendwas nicht in Ordnung? Bei normaler Sitzposition liegen beide auf dem Handbremshebel. Irgendwie nervig. Siehe Bilder im Anhang.
    • Ist der Innenraumkabelbaum ein Teil mit dem Armaturenbrettkabelbaum, oder bin ich einfach nur zu blöd, den Stecker zu finden?
    • Worauf muss ich beim Teilekauf achten, also was ist unterschiedlich bei den einzelnen Karosserievarianten? Das offensichtliche mal ausgenommen. Also ich meine damit z.B. Hinterachse/Federn (Stufe/CC vs. Caravan), Verkleidungen im Innenraum (Stufe vs. CC), Rückbank (Stufe/CC vs. Caravan. So richtig passt die Caravan Rückbank ja nicht rein)
    • Und was sind die technischen Unterschiede zw. FL und vFL? Also primär gehts dabei um die Verschleißteile und die Sachen, die ich nachrüsten möchte. Der voll belegte Kabelbaum, den ich haben will, ist ja schließlich von einem vFL.

    Ansonsten soll eigentlich nicht viel mit der Stufe passieren. Er wird gepflegt und immer repariert, wenns was zu reparieren gibt, aber dient hauptsächlich zum Transport meiner Wenigkeit und von Dingen, die ich mit meinem Sommerauto nicht transportieren will und eben, um den Sommerwagen zu schonen. Er wird also auch nicht tiefergelegt, auch wenn mir das optisch jeden Tag aufs neue wiederstrebt. Aber ich brauch einfach mal was Rückenschonendes, mit dem ich auch mal ohne Funkenflug durch die Altstadt fahren kann. Und der Astra is so dermaßen schwammig und schaukelig, das es mir sogar fast Spaß macht, damit zu fahren. Sogar noch weicher, als ein Fiesta GFJ, und das ist will schon was heißen.
    So, und nun ein paar erste Bilder:

  • Hi Mopar und willkommen hier im Forum.
    Der Wagen hat ja nu doch schon das ein oder andere Wehwehchen ... und grad die Sitzbank sah interessant aus. ^^
    aber prizipiell hat der Wagen Potential! halt ne stufe :D


    Was deine Fragen anbetrifft:
    Die Gurtschlösser hängen da so rum da das der "Arbeitsweg" des automatischen Gurtstraffers (im Falle eines Unfalls) is.
    Sollte mit denen etwas nicht stimmen hängt dann n gelbes Plastikschicl direkt am Schloss raus, da das nich der Fall sollte das so eigtl i.O. sein.
    Auch wenn ich mir grad nich ganz sicher bin ob dir bei mir damals auch so hoch standen... aber labbrig waren se auf jedenfall.


    Und die Unterschiede Vorfacelift zu Facelift sind eher im optischen bereich zu suchen, als im technischen.
    Die Teile wie Querlenker und Stabipendel und dergleichen sind da bei den Modellen gleich geblieben.
    Motorspezifisch musste ja eh nach dem Motorcode schauen, also auch egal ob VFL oder FL.


    So und nun mal viel Erfolg und immer schön berichten


    MfG Timme

  • Hi Mopar,
    klingt ja alles sehr interessant was du vor hast.
    das mit den Kabeln kann ich verstehen habe das bei Würfel ganz einfach gelöst^^
    http://astra-f-forum.com/index.php?page=Thread&threadID=33144&pageNo=1
    und 4fach e-fenster ist immer ne gute idee hab derletzt erst bei meinem gemacht siehe hier
    http://astra-f-forum.com/index.php?page=Thread&threadID=32170


    viel erfolg noch bei deinem umbau


    MfG Speedy

    Beschleunigung ist, wenn die Tränen der Ergriffenheit waagrecht zum Ohr hin abfliessen (Walter Röhrl)

    Die wirklich guten Fahrer haben die Fliegen auf den Seitenscheiben (Walter Röhrl)


    Meine Baustelle

  • Inwiefern hast du es denn einfach gelöst? Auf Würfels Bildern erkenne ich leider nicht wirklich viel, außer dass der Kabelbaum am linken Schweller bis ganz nach hinten und bis in die Heckklappe geht. Da der Spender aufm Schrott von Rückbank bis Heckklappe voll mit irgendwelchem anderen Zeug vollgestopft ist, freu ich mich ja jetzt schon auf den nächsten Besuch -.-'Und im Bereich der Heckklappe sind doch bestimmt eh alle 3 Karosserievarianten unterschiedlich, oder?
    Aber der Bereich vorne, wo es an der A-Säule nach oben geht, wäre für mich jetzt am interessantesten, da ich da nicht wirklich einen Trennstecker erkennen konnte. Aber auf den Bildern siehts nich so aus, als ob es da vorn vor der Querverbindung zur Beifahrerseite rüber noch weit nach vorn/oben geht. Oder habt ihr da einfach die Kabel abgeschnitten? Oder geht es nur bis zum Sicherungskasten? Wenn ja, wie bekomm ich den denn da raus ohne mir die Finger zu brechen oder was am Armaturenbrett zu zerstören? Und sagt bitte nicht Armaturenbrett ausbauen.
    Freue mich schon auf Antworten.

  • Die Steckverbindung für die Türstecker geht über den Kabelbaumstrang, der nach hinten geht und nach rechts rüber. Also kommt dieser Teil des Kabelbaums nicht vom Armaturenbrettkabelbaum. Die Trennung liegt im Fußraumstecker rechts im Fahrerfußraum hinter der Seitenverkleidung. Das ist dann primär die gute Nachricht, denn zum Wechseln des Kabelbaumes müsstest du auch das ganze Auto auseinandernehmen. Und einfach so tauschen ist auch nicht, denn du musstest erst mal was top ausgestattetes finden und dann muss auch noch die ganze Belegung der Pins stimmen. Da gibt es z.B. große Unterschiede zwischen Facelift und Vorfacelift. Du kannst auch noch mal in meinen Beitrag zu meinem F schauen, so ungefähr Seite 22, da gibt es Bilder zu den Kabelbäumen. Außerdem vielleicht für dich sowieso interessant, da ich alles was du dir überlegt hast, eigentlich nachgerüstet habe. Aber ich würde es in deiner Situation immer nachträglich ohne Ausbau der Kabelbäume verbauen und einlöten wo es notwendig ist. Alles andere geht nicht so einfach.


    EFH nachrüsten ist dennoch nicht unmöglich nur sehr aufwendig, wenn im Innenraumkabelbaum nichts liegt. Die Türkabelbäume kann mein einfach ersetzen, aber auch da wieder auf FL oder VFL schauen. Gibt es auch einige Anleitungen zu. VFL-EFH können keine Komfortschließung, die du gerne mit dem Vectra B-ZV-Modul schalten möchtest. Dafür brauchst du Facelift-EFH mit einem 6-poligen Stecker. Die Anleitung solltest du auch hier finden können.


    Einstellbares Wischintervall kann man sogar noch einfacher realisieren, wenn man sich z.B. aus dem Golf III ein 99iger Relais holt. Dann braucht man auch das Einstellrädchen nicht mehr. Aber auch dafür gibt es hier eine Anleitung.


    Bordcomputer ist gut realisierbar nur mit den Abstrichen, dass man die Sensoren eigentlich nicht nachrüstet, da das zu aufwendig ist. Aber für Reichweite usw. ist das schon eine schöne Sache. Auch dafür gibt es umfangreiche Nachrüstlösungen. BC betrifft übrigens den Armaturenbrettkabelbaum. Aber auch da ist wieder einfach so tauschen nicht angesagt.


    Angstgriffe sind gar kein Problem.


    Von Manueller Antenne auf elektrische tauchsen ist überhaupt kein Problem, da passen auch verschiedene. Hier gibt es eine Anleitung dazu.

  • Ich muss sagen ein passendes Spenderfahrzeug zu finden ist nicht schwer und die Unterschiede in der Karosserieform liegen meines Wissens nur in dem kabel für Heckklappe. nen passendes Spenderfahrzeug zu finden ist doch auch nicht schwer Astras aufm schrott gibts (zumindest bei uns) wie Sand am Meer. Bei Würfel hatten wir auch nur geschaut wegen Kabelbaum mit zv und hatten den ersten genommen der da stand und es war einfach alles dran. Der Umbau selber hat einen Tag gedauert aber wir haben zum einen nicht so schnell gemacht und zum anderen waren wir die meiste Zeit mit reinigen beschäftigt da man mal an Stellen kam die normalerweise schwer erreichbar sind. Zu der Sache mit der Komfortschliessung. Ich habe diese bei mir auch verbaut aber habe noch das originale zv Steuergerät drinne. es ist nur ein kabel was im Türkabelbaum abgezweigt werden muss und am Motor vom Fensterheber angeklemmt wird. genauso ist es mit Schiebedach. Für 4fach-e-fensterheber musst du einige kabel einlöten. Aber nichts ist unmöglich habs hinter mir^^. falls du Hilfe brauchst brauchste nur ne PN schreiben. Kannst ja mal schreiben wie weit du von mir entfernt wohnst.


    MfG Speedy

    Beschleunigung ist, wenn die Tränen der Ergriffenheit waagrecht zum Ohr hin abfliessen (Walter Röhrl)

    Die wirklich guten Fahrer haben die Fliegen auf den Seitenscheiben (Walter Röhrl)


    Meine Baustelle

  • Zudem haben wir so lange gebraucht, weil er mir noch einiges erklärt hat. Bin ja noch Opel-Anwärter ;)
    Ab dem Tag weiß ich auch: Nichts ist unmöglich :)

  • Naja, wenn es dem TE zu viel ist das Armaturenbrett auszubauen, dann wird er sicherlich nicht viel Bock haben seinen kompletten Innenraum zu zerlegen. Ich sagte ja, es ist nicht unmöglich nur ziemlich viel Arbeit, wenn nichts liegt. Und dann muss man halt Aufwand und Nutzen abwägen.


    Die Kabelbäume sind zumindest in den Längen unterschiedlich. Wobei ich da nicht das Problem drin sehe, sondern dass der Fußraumstecker zwischen Facelift und Vorfacelift anscheinend anders belegt war. Thema hatten wir ja letztens gerade hier.


    Ja, Komfortschließung geht auch mit dem normalen ZV-Modul, aber mit dem Vectra B, Astra G oder ähnlichem hat man aber eine Funk-ZV. Was recht toll ist. Nur Blinkeransteuerung muss man noch mit dem zweiten Stecker realisieren. Geht aber alles. Ist auch ne schöne Sache. Aber bitte daran denken: Vorfacelift-EFH-Motoren und auch die vom Cabrio gehen nicht für die Komfortschließung, denn diese haben keine extra Steuerleitungen sondern werden durch Polumkehr gesteuert und auch nicht den passenden Pin für die Komfortschließung.


    Generell ist es immer schwieirg die Elektronik-Geschichten von Vorfacelift und Facelift zu vermischen. Auch wenn es primär so aussieht als wenn alles funktionieren würde, so merkt doch oft später, dass das nicht unbedingt alles untereinander funktioniert. So flog bei mir die Sicherung als ich VFL-EFH in meinem FL-Astra verbaut hatte, wenn man aus Versehen beide Schalter erwischte.

  • Die Steckverbindung für die Türstecker geht über den Kabelbaumstrang, der nach hinten geht und nach rechts rüber. Also kommt dieser Teil des Kabelbaums nicht vom Armaturenbrettkabelbaum. Die Trennung liegt im Fußraumstecker rechts im Fahrerfußraum hinter der Seitenverkleidung. Das ist dann primär die gute Nachricht, denn zum Wechseln des Kabelbaumes müsstest du auch das ganze Auto auseinandernehmen.

    Das klingt dann schonmal gut. Wirklich rechts im Fahrerfußraum, also unter der Mittelkonsole? Oder diese beiden grauen links im Fußraum? Habe bisher nämlich nur die gesehn, aber egal welche Seite der Stecker ich verfolge, alle gehen in einen dicken Strang nach oben. Oder sind Armaturenbrett und Innenraumkabelbaum zwar getrennt, aber dennoch einfach mit Isoband zu einem Klumpen verwickelt, den ich vorm Ausbau erstmal auseiander schneiden muss?

    Und einfach so tauschen ist auch nicht, denn du musstest erst mal was top ausgestattetes finden und dann muss auch noch die ganze Belegung der Pins stimmen. Da gibt es z.B. große Unterschiede zwischen Facelift und Vorfacelift. Du kannst auch noch mal in meinen Beitrag zu meinem F schauen, so ungefähr Seite 22, da gibt es Bilder zu den Kabelbäumen. Außerdem vielleicht für dich sowieso interessant, da ich alles was du dir überlegt hast, eigentlich nachgerüstet habe. Aber ich würde es in deiner Situation immer nachträglich ohne Ausbau der Kabelbäume verbauen und einlöten wo es notwendig ist. Alles andere geht nicht so einfach.

    Den Top ausgestatteten hab ich ja schon gefunden. Der besagte vFL CD Caravan. Der scheint alles zu haben, außer Sitzheizung und MID. Und die Kabel für die EFH sind nur im Innenraum vorhanden, Fenster müssen/mussten noch per Hand gekurbelt werden.
    Primär gehts mir bei dem ja darum, dass ich erstmal alle Kabel und Stecker habe. Wenn das nicht 100%ig passt, wird es eben angepasst, also vorrangig umgepinnt.
    Ich pinne da lieber ein paar Kabel um, anstatt an 50 Stellen zu löten und schlimmstenfalls noch mit den Kabeln durcheinander zu kommen.

    EFH nachrüsten ist dennoch nicht unmöglich nur sehr aufwendig, wenn im Innenraumkabelbaum nichts liegt. Die Türkabelbäume kann mein einfach ersetzen, aber auch da wieder auf FL oder VFL schauen. Gibt es auch einige Anleitungen zu. VFL-EFH können keine Komfortschließung, die du gerne mit dem Vectra B-ZV-Modul schalten möchtest. Dafür brauchst du Facelift-EFH mit einem 6-poligen Stecker. Die Anleitung solltest du auch hier finden können.

    Gut, dann suche ich nach FL Hebern.

    Einstellbares Wischintervall kann man sogar noch einfacher realisieren, wenn man sich z.B. aus dem Golf III ein 99iger Relais holt. Dann braucht man auch das Einstellrädchen nicht mehr. Aber auch dafür gibt es hier eine Anleitung.

    Das mit dem Relais 99 hab ich auch schon gelesen. Aber ersten finde ich keins, zweitens habe ich den Hebel dafür schon und drittens nervt es auf Dauer, den Intervall immer wieder neu programmieren zu müssen. Hatte das schonmal in nem anderen Auto (obs da auch mit Relais 99 nachgerüstet war oder original, keine Ahnung) und da hat es mich einfach nur genervt. Da bin ich lieber mit dauerwischen gefahren.

    Bordcomputer ist gut realisierbar nur mit den Abstrichen, dass man die Sensoren eigentlich nicht nachrüstet, da das zu aufwendig ist. Aber für Reichweite usw. ist das schon eine schöne Sache. Auch dafür gibt es umfangreiche Nachrüstlösungen. BC betrifft übrigens den Armaturenbrettkabelbaum. Aber auch da ist wieder einfach so tauschen nicht angesagt.

    BC Anleitungen hab ich schon einige gelesen. Aber da komm ich ja wirklich nicht drumrum, die Kabel selber zu ziehen. Mir reichts dabei auch, wenn ich den Verbrauchsrechner hab. Die Flüssigkeiten kann ich noch selbst kontrollieren.

    Angstgriffe sind gar kein Problem.

    Ich geh davon aus, dass die Kabel dafür mit am restlichen Innenraumkabelbaum dran hängen, oder?

    Zu der Sache mit der Komfortschliessung. Ich habe diese bei mir auch verbaut aber habe noch das originale zv Steuergerät drinne. es ist nur ein kabel was im Türkabelbaum abgezweigt werden muss und am Motor vom Fensterheber angeklemmt wird. genauso ist es mit Schiebedach. Für 4fach-e-fensterheber musst du einige kabel einlöten. Aber nichts ist unmöglich habs hinter mir^^. falls du Hilfe brauchst brauchste nur ne PN schreiben. Kannst ja mal schreiben wie weit du von mir entfernt wohnst.

    Ich wohne in Halle (Saale). Ist also schon ein Stückchen weg von dir.

    Naja, wenn es dem TE zu viel ist das Armaturenbrett auszubauen, dann wird er sicherlich nicht viel Bock haben seinen kompletten Innenraum zu zerlegen. Ich sagte ja, es ist nicht unmöglich nur ziemlich viel Arbeit, wenn nichts liegt. Und dann muss man halt Aufwand und Nutzen abwägen.

    Ich bins von Ford her so gewohnt, dass im Innenraum alles mit ein paar Schrauben gelöst werden kann und die Kiste dann in 30min leer ist, bis aufs Armaturenbrett. Und Armaturenbretter bei Ford auszubauen, ist immer ein riesen Aufwand.
    Wie gesagt, ich bins nur so gewohnt. Wenn das beim Astra anders ist, lass ich mich gern eines besseren belehren.
    Was Rückbanke angeht, hab ich mich ja schon selbst eines besseren belehrt. Habe allein für den Tausch der beiden Rückenlehnen ja schon ne Stunde gebraucht, weil einfach alle Schrauben ellenlang sind, dick mit Schraubensicherung bepinselt waren und dazu noch reichlich vergammelt waren. Bei dem Spender aufm Schrott hab ich alle Schrauben abgerissen oder rund gelutscht, und bei meinem musste zum Glück nur eine dran glauben. Musste dann auch noch feststellen, dass wohl noch eine Mutter vom Unterboden die ganze Geschichte festhielt. Da hab ich ganz schön geflucht bei der Aktion weil ich dachte, das is in 10 min erledigt.

    Die Kabelbäume sind zumindest in den Längen unterschiedlich. Wobei ich da nicht das Problem drin sehe, sondern dass der Fußraumstecker zwischen Facelift und Vorfacelift anscheinend anders belegt war. Thema hatten wir ja letztens gerade hier.

    Dann muss ich wohl mal die Stromlaufpläne durchforsten...
    Gibt es eigentlich nur die originalen Stromlaufpläne, oder gibt es auch eine Übersicht über die einzelnen Stecker und deren Belegung bzw. welches Kabel wo hin führt bzw. wofür zuständig ist. Sollte gerade beim Vergleich der Fußraumstecker einfacher sein, als die ganzen Pläne miteinander zu vergleichen, da man halt alles auf einen Blick sieht.

  • Sorry, natürlich links im Fußraum. Kann man einfach durch den Stecker trennen.


    Nochmal: VFL und FL passt untereinander nicht! Da wirst du eine Menge umpinnen müssen. Such besser etwas passendes. Du baust dir da Probleme mit ein, die du nicht überblicken kannst. So ein Thema hatten wir gerade vor kurzem hier. Finger weg von der Tauscherei zwischen FL und VFL.


    Kabel für Angstgriffe musst du selber nach hinten ziehen, wie gesagt, ist aber kein Problem, wenn du dir zutraust, in deinem Auto Pins umzupinnen, EFH nachzurüsten und ein bißchen Verständnis für Elektrik hast.


    Sitze ausbauen und so weiter ist vorne deutlich einfacher als die Rückbank auszubauen. Ist aber dennoch eine Menge Arbeit. Ist halt immer die Frage ob sich das lohnt.


    Ums Einlöten wirst du bei einigen Sachen auch nicht drumherum kommen, da vieles ja vorher schon zusammengeht an Leitungen und erst auf die Sicherung oder den Pin oder auf den Massepunkt oder oder oder.

  • Wo ich nicht so ganz durchblicke ist ob du nun nen VL oder nen VFL hast.

    Beschleunigung ist, wenn die Tränen der Ergriffenheit waagrecht zum Ohr hin abfliessen (Walter Röhrl)

    Die wirklich guten Fahrer haben die Fliegen auf den Seitenscheiben (Walter Röhrl)


    Meine Baustelle

  • das hab ich mir auch gedacht aber bin mal gespannt

    Beschleunigung ist, wenn die Tränen der Ergriffenheit waagrecht zum Ohr hin abfliessen (Walter Röhrl)

    Die wirklich guten Fahrer haben die Fliegen auf den Seitenscheiben (Walter Röhrl)


    Meine Baustelle

  • Mit dem Kabelbaum ist wahrscheinlich durch ungünstige Formulierung noch nicht ganz rüber gekommen. Ich will den Kabelbaum mit dem ganzen schnickschnack erstmal ausbauen und wenns nicht einfach so passt halt umpinnen. Und da es wohl mit Sicherheit nicht passen wird, werde ich wohl die ganzen Pins im Fußraum auspinnen und die Kabel mit den Pins einfach bei meinem rein stecken. sollte doch denke ich so klappen, oder? Find ich immernoch einfacher als Stecker abschneiden und alles wieder zusammenlöten. Und ausbauen muss ich bei mir im Innenraum doch so oder so alles, um die Kabel zu verlegen.
    Und was passenderes finde ich hier in der Umgebung nicht. Alle Facelifts haben entweder nix drin, oder haben nix mehr drin. Und dort die Kabelbäume auszubauen nützt mir auch nix, da die betreffenden Stecker schon alle abgeschnitten wurden. Und da ich ja für den Teilemarkt noch nicht freigeschaltet bin, muss ich meine Suche erstmal auf meine Schrottplätze und Ebay begrenzen.
    Zutrauen tu ich mir die ganze Sache ja. Aber ich bin halt kein Elektriker und kann auch nicht sonderlich gut löten, deswegen würde ich das halt lieber vermeiden.
    Aber dass ich bei den hinteren EFH und dem MID nicht drumrumkomme, ist mir schon bewusst.



    Speedy :
    Ja, ich habe ein Facelift. Aber ich würde von der Optik her lieber auf Vorfacelift umbauen. Gefällt mir einfach irgendwie besser.



    Bild vom Sicherungskasten hab ich auch schonmal gemacht. Da fehlt zwar der Diagnose Stecker, aber ich kann euch sagen, dass es der mit 16 Pins ist. Fehlercodes werden bei mir vierstellig ausgegeben.

  • bei mir um die ecke aufm schrottplatz steht ein astra f cabrio facelift mit vollausstatung der vorteil wäre das der kabelbaum gleichlang ist wie bei der limo und das er schon die kabel hat für 4fach e-fenster

    Beschleunigung ist, wenn die Tränen der Ergriffenheit waagrecht zum Ohr hin abfliessen (Walter Röhrl)

    Die wirklich guten Fahrer haben die Fliegen auf den Seitenscheiben (Walter Röhrl)


    Meine Baustelle

  • Cabrio sind aber VFL-EFH (und somit wäre wieder die Komfortschließung nicht realisierbar) und außerdem ist teilweise der Kabelbaum anders belegt bzw. auch VFL vom Cabrio!


    Das mit der Umpinnerei kannst du vergessen, dafür muss man wirklich Stromlaufpläne abgleichen. Das ist nicht sinnvoll bezüglich der Arbeit. Such dir etwas passendes.


    Bitte lasst die Finger von solch einer Wurschtelei, hinterher ist das Geheule wieder groß warum wieder alles mögliche nicht funktioniert, die Sicherungen fliegen und sicherheitsrelevante Dinge nicht mehr funktionsfähig sind und im Forum sucht dann jeder mit dir nach der Nadel im Heuhaufen.


    Dein Sicherungskasten ist ein FL-Sicherungskasten. Also musst du für deinen Kabelbaum nach einem Facelift-Modell schauen. Das heißt in Ruhe suchen und vielleicht auch mal online die Teilehändler anschreiben. Von den FAcelifts gibt es eine ganze Menge beim Schrotti, allein von der Abwrackprämie steht bei uns noch alles voll. Unsere Schrottis hier sind aber leider kostenmäßig nicht zu empfehlen ;)

  • Nagut. Lassen wir jetzt die Diskussion mit dem Schnippeln und Löten oder Umpinnen von vFL und FL Kabelbäumen. So oder so werde ich den Kabelbaum da ausbauen und dann weiter sehen, wie ichs mache. Wenn ich noch einen passenden FL Kabelbaum finden sollte, wird der vom vFL eben wieder verkauft. Gibt sicherlich Leute, die sowas suchen.
    Ich hab ja noch ein paar andere Probleme mit der Stufe.


    Speedy :
    Kannst ja mal den Preis rausfinden von dem Cabriokabelbaum. Erstmal egal ob das nich passt. Cabrio Kabelbäume passen nie so ohne weiteres. Das is bei Escort und Golf nich anders.


    kursy :
    Wir haben auch zu 90% Facelifts bei uns hier aufm Schrott. Aber wie gesagt entweder ohne die gesuchte Ausstattung oder welche, bei dem alles brauchbare schon rausgeschnitten wurde.


    Nebenbei bemerkt haben bestimmt die Hälfte der Astras hier aufm Schrott ne Klimaanlage verbaut. Also falls jemand was sucht...
    Gibts eigentlich bei den Klimaanlagen irgendwelche Schwachstellen? Also Teile, die öfters mal kaputt gehen oder so? Solange die Auswahl noch so groß ist, kann ich da ja noch dies und das mitnehmen, bevor die alle in die Presse gehn.


    Marster :
    Die haben immernoch das gleiche Prüfzeichen wie die normalen weißen ;)


    Wenn ich einen mit voller Hütte finden will, muss ich wahrscheinlich mehr Geld hinlegen, als ich für den hier bezahlt hab. Oder zu weit weg fahren. Und dann hab ich wieder mal ne Karosse an der Backe, mit der ich nix anfangen kann. Die billigen sind dann meistens aber so runtergerockt oder verbastelt, dass ich außer den Kabeln dann wirklich nichts gebrauchen kann, nichtmal die Innenausstattung. Und das lohnt sich dann wiederum nicht, auch wenn ich mir damit Arbeit sparen würde.
    So nebenbei gefragt: Gabs eigentlich auch beige oder braune Innenausstattungen?


    Der Escort nebenan gehört meinem Kollegen. Den will er bis nächstes Jahr in neuem Gewand wieder auf die Straße bringen. War eigentlich sein gutes Sommerauto, aber für dieses Jahr kam ihm da ein RS Turbo Cabrio dazwischen.




    Hab vorhin noch ein paar Fotos gemacht:
    Einmal ein besseres Bild vom Sicherungskasten:
    2012-07-30 16.07.41.jpg
    Könnte das der Stecker für die elektrische Antenne sein?
    2012-07-30 16.28.22.jpg
    Und dann hab ich vorn neben der Batterie noch den losen Stecker gefunden:
    2012-07-30 16.37.32.jpg
    Is nur mal aus Interesse, wofür der is.