Frankerl's Alltags Astra

  • Hallo,


    bin ja schon etwas länger hier, aber meinen Astra kennt ja noch niemand. Hab ja im Januar meinen blauen 3-Türer verloren. Kann man nachlesen im Friedhof.
    War dann lange auf der Suche nach nem Gsi, aber leider hab ich nur überteuerten Schrott gefunden. Und an nem langweiligen Nachmittag, hab ich den hier auf mobile gefunden.
    Und das war ein echter Glücksgriff, zwar kein Schnäppchen aber der Zustand wars mir wert.


    Daten zum Fahrzeug: Er ist aus 1. Hand. Die Erstbesitzerin hat im letzten Jahr mit 85 jahren ihren Führerschein abgegeben, und auch so ist sie wohl nicht viel gefahren. im Winter schon lange nicht mehr, so sieht der Unterboden auch aus. So gut wie rostfrei, an den Längsträgern unter den Federtellern hinten kommts ein ganz klein wenig. Gekauft hab ich ihn mit nachweissbaren 55.350km :love: Für das ganze Auto existieren genau zwei Rechnungen. Kleine Schäden bleiben bei Rentnerautos natürlich nicht aus. Die hab ich aber alle soweit behoben.


    BIn jetzt schon bei Kilometerstand um die 63.000km (Fahre jeden Tag 85km), und mit jedem Kilometer mag ich ihn mehr.


    Was ich bis jetzt gemacht habe:


    -gründliche Reinigung aussen und innen gleich nach dem Kauf (wird wöchentlich gemacht)
    -Politur
    -kleiner Kundendienst (alle Filter und Öl)
    -Bremsbeläge vorn (waren noch die ersten drin :D )
    -4 Liter Fluid Film in Hohlräume und Unterboden (vorm Winter kommen noch 4kg Mike Sanders)
    -Stellmotor der ZV hinten links ausgetauscht
    -neue Sommerreifen + originale Opel Radkappen
    -70/50 Sportahrwerk, kurzzeitig mt anderen Federtellern vorn, war mir aber dann zu tief fürn alltag
    -MSD Attrape mit Originalem Endtopf und 60mm Anschweissrohr, is schön dezent und nicht zu laut...hatte ich halt noch liegen
    -Zusatzfach unter Handschuhfach montiert
    -ne Schramme an der vordern Stoßstange habe ich beilackiert und poliert, den linken gebrochenen Nebelscheinwerfer repariert











    gleich nach dem Kauf hab ich den Tankstutzen ausgebaut, den ganzen Dreck rausgewaschen und alles schön mit Fluid Film eingepinselt und mit Mike Sanders Fettband ausgelegt ;) 


    So gut der Zustand auch ist, wird er ganzjährig gefahren aber dank Mike Sanders und guter Pflege sollte ich die nächsten paar jahre einen treuen Gefährten haben :D


    Grüße

  • Moin! Schönes Wägelchen, hast Du da geschossen! Ja, manchmal muss man eben Glück haben! (schöne Farbe!Z146?)
    Denk an die Radläufbleche von innen!!!!

  • ja ist Z146 titaniumsilber, hat mir auch sofort gefallen
    na klar hab ich die radläufe von innen schön voll gemacht :D


    weiß einer wie ich in den Hohlraum des Heckblechs komme ?

  • Du kannst die gesamte Verkleidung im Kofferraum abnehmen. Ist alles geschraubt. Dann kommste überall gut ran.

  • Versiegelst du mit Dose oder Pinsel? Ich habs mit Dose gemacht und an den Sprühkopf nen Schlauch dran gemacht als Verlängerung.Anders wird das wohl nix...

  • ich hab mir vom Korrosionsschutzdepot alles gekauft vor paar Wochen...also Druckbecherpistole, Schlauch, Sonde etc etc


    Aber ich meine was anderes. Auch wenn du die Ladekantenverkleidung abmachst, kommst du nicht bis ganz runter. Da is das Blech vorher noch zusammengefalzt

  • achsooo. Dann bohrste von unten nen Loch rein, Versiegelst schön, und machst in das Loch nen Gummistopfen rein! Dann kannste in 20 Jahren nochmal nachversiegeln! :thumbsup:

  • kann mir jemand den gefallen tun, und den Thread in den baustellenbereich verschieben ?
    Danke schonmal.


    Grüße Frankerl

  • Da es morgen gute 350km zum Hockenheimring geht, hab ich ihn heut mal innen und aussen richtig sauber gemacht und gewachst mit Sonax Xtreme.
    Dann war ich noch beim FOH und hab mir neue Fussmatten geholt, bei den alten war der Rahmen aussenrum schon gerissen. Hat mir nicht gefallen. Meine Wischwasserpumpe hatte auch noch nen Schaden, immer wenn ich vorn gewischt hab, kam hinten auch immer was raus. Eine neue Pumpe hat das Problem gelöst.


    Und ne original Opel Kofferraummatte hab ich mir auch noch bestellt :)



     :love:


    sind natürlich schon wieder dreckig nach einmal fahren


  • Schönen Astra im Top Zustand hast Du da. Die sind leider dank Abwrackprämie extrem selten geworden und wenn man dann doch mal einen "Überlebenden" findet, recht teuer. Bitte erhalte das gute Stück!
    Was dem Astra sicher noch gut stehen würde, wäre eine Lackierung der oberen Stoßstangenhälften, ala CDX, Sport oder GSI.


    MfG Shorty_GSI

    HILFE, mein Auto lebt!!! Es raucht, es säuft und ab und zu bummst es auch mal....
    „Hybridantriebe sind eine Vergewaltigung der Physik.“– FRITZ INDRA
    -> meine Dauerbaustelle <- -> mein Spielzeug <-


    In stillem gedenken an unseren Moderatoren-Kollegen und User Schorschi *9. Mai 1983 - †30.6.2012

  • Das mit den Stoßstangen hab ich vor. Die vordere hat eh etliche Macken. Da kommt eine neue und dann wird hinten auch gleich auf die bis oben lackierte umgebaut.
    Gefahren wird er natürlich aber dafür gibts Pflege, und bei so nem Auto macht das richtig Spass.
    Gestern auch die ca 700km zum Hockenheimring und zurück....Herrlich dieses Auto zu fahren 8)


    heut gehts aufs Tagestreffen in Pegnitz :thumbup:

  • so...mittlerweile schon die 78.000km erreicht :D.....TÜV hat er Anfang diesen Monats neu bekommen 10/14
    was alles zu machen war:
    -Spurstangenkopf rechts
    -Bremsen hinten komplett (bin beim ersten mal durchgefallen weil hinten die bremse stark einseitig war und auf linken seite war der druck zu hoch)...neue bremsdruckminderer und zylinder wurden verbaut
    Vorne bekam er die große Bremsanlage vom Gsi mit Stahlflexleitungen rundum. Merkt man schon.


    Die Ölpumpendichtung hats mir auch noch geschossen, aber kein Ding....is halt ein altes Auto :D


    Was jetz noch passieren wird...vorne werden die federn von meim ta technix billig schrott fahrwerk nochmal nachgepresst. Is einfach noch zu noch vorne. Is jetz nicht das gelbe vom ei aber bis ich das Geld für ein vernünftiges Fahrwerk ausgeben will muss es halt so sein. Mein Ascona C20XE Umbau frisst zur zeit leider genug geld. Ausserdem hab ich mir eine neue gebrauchte Stoßstange für vorn besorgt, die wird mit einer Rieger Lippe versehen und zusammen mit der hinteren Stoßstange zum lacker gebracht. Sie werden komplett glatt gespachtelt und auch komplett lackiert ;) 
    Ist und bleibt ein Alttagsauto...jeden tag mittlerweile gute 120km. Nächste woche bekommt er die große Wintervorbereitung: komplette Reinigung innen und aussen, Politur und Wachs, Mike Sanders für Hohlräume und Unterboden, zwei neue Winterreifen für vorn, Gummifussmatten^^


    so sieht er zur zeit aus

  • Servus Leute, war lang nicht mehr hier, eher immer nur spontan wenn ich Infos gebraucht hab.
    Aber meinen treuen Begleiter hab ich immer noch, mittlerweile mit 267000km auf der Uhr. Ist ziemlich viel passiert in den 5 Jahren und er hat mich noch nie im Stich gelassen. Weder im Winter bei -25° und auch nicht bei 35°+ im Sommer. Einmal war es schon ein Totalschaden weil rückwärts ein LKW in den Astra geparkt, deswegen auch die Vorfacelift Front. Hab ich auch wieder repariert. Ansonsten eine Kopfdichtung und eine Kupplung. Ansonsten alle 15.000km Kundendienst. Nix weiter, er läuft und läuft.
    Rost ist dank Mike Sanders immer noch kein Thema. Weder Karossiere noch Unterboden, trotz mangelnder Pflege im Winter. Mittlerweile ist es auch mein Werkstatt-Arbeits-Alltagsauto. Deswegen auch die Anhängerkupplung (1250kg ungebremst waren auch einmal kein Problem).
    Mein TÜV Prüfer meint schon immer wann ich ihn jetzt endlich aufgebe, aber er läuft einfach zu gut und zu günstig um ihn jetzt abzugeben. Mal die 300.000km knacken und dann mal weiter schauen/fahren.
    Nicht wundern wegen den VW Golf Felgen, hab den Satz mit neuen Reifen geschenkt bekommen. zwar falsche Größe etc aber zum runterrocken und dann wegschmeissen taugen die perfekt.

    Dateien

    • IMG_3444.JPG

      (1,31 MB, 15 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_3445.JPG

      (2,71 MB, 17 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_3446.JPG

      (1,56 MB, 15 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_3447.JPG

      (1,24 MB, 17 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_3448.JPG

      (1,2 MB, 15 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_3449.JPG

      (1,55 MB, 16 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_3450.JPG

      (1,24 MB, 18 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_3451.JPG

      (1,21 MB, 16 Mal heruntergeladen, zuletzt: )