Meine Dauerbaustelle

  • So, nun will ich Euch mal meinen Astra etwas genauer vorstellen. Einige kennen ihn zwar schon, aber für die die meine kleine "Dauerbaustelle" noch nicht kennen anbei mal die Fakten und Bilder:



    Der technische Kram:


    Motor: C20XE
    Getriebe: 18+ (komplett überarbeitet)
    Fahrwerk: H&R-Cup-Kit (gelbe Konis und H&R-Federn) -30/-30
    Felgen/ Reifen: Toora S.R.L 7Jx15 ET35 mit Goodyear Eagle F1 GSD3, 195/50R15
    Bremse: VA Ferodo Bermscheiben Typ S (gelocht und geschlitzt) mit Ferodo DS Performance Bremsbelägen
    Bremse HA: Zimmermann gelocht mit ATE-Belägen
    Abgasanlage: Lexmaul Fächerkrünner, HJS Sport-Metall-Kat (Euro 2- Abgasnorm), Lexmaul Vor- und Endschalldämpfer


    Was sonst noch so an Bord ist oder verändert wurde:
    Hecklappe geclant, dunkle Frontscheinwerfer und Blinker,Kamei Scheinwerferblenden, Bertone Ledersitze (Cabrio), Schroth Gurte, Alu-Pedale, Car-HiFI (Kenwood Radio mit Wechsler, eine 4 Kanal- und eine 2 Kanal-Endstufe, Clarion Zweiwegesystem vorn, und einen Hertz 10"-Sub)


    Was sich dieses Jahr noch alles ändern soll:
    Lexmaul-Ram, eFH, Steinmetz-Kühlergrill (habe ich alles schon zu liegen), Motorhaube mit "bösen Blick" in Metall


    Weitere Bilder siehe >>>hier<<<


    MfG Shorty_GSI


    Edit: Bei meiner Baustelle gehts auch mal wieder etwas vorran. Mußte erst mal wieder diverse Verschleißteile erneuern (Bremsan, div. Lager usw.) und so blieb kaum Zeit und Geld übrig um was am Astra zu verändern. Die eFH sind drin und die Armaturenbeleuchtung wurde auf LEDs umgerüste. Werde allerdings noch mal eine Hand voll LEDs nachschmeißen, da mich die Ausleuchtung noch nicht ganz zufrieden stellt.
    Des weiteren habe ich noch die Syncronringe gewechselt. Heute habe ich die Getriebewelle wieder zusammen gesetzt. Nun müssen die Wellen noch ins Lagerschild und alles mit neuen Dichtungen wieder ins Getriebegehäuse. Werde Euch auf dem Laufenden halten.


    MfG Shorty_GSI

  • Hoffe doch. Auf dem TIS kann man ja nicht allzuviel erkennen. Habe mir aber vorsichtshalber beim auseinanderbauen einige Fotos gemacht. Die habe ich mir vorhin auch nocheinmal angeschau und glaube, daß ich eine Schaltmuffe verkehrt rum eingesetzt habe. Werde daß heute Nachmittag gleich mal kontrollieren.


    MfG Shorty_GSI

    HILFE, mein Auto lebt!!! Es raucht, es säuft und ab und zu bummst es auch mal....
    „Hybridantriebe sind eine Vergewaltigung der Physik.“– FRITZ INDRA
    -> meine Dauerbaustelle <- -> mein Spielzeug <-


    In stillem gedenken an unseren Moderatoren-Kollegen und User Schorschi *9. Mai 1983 - †30.6.2012

  • Bei Ravensburger hast'e aber 'ne Vorlage. Ich habe nur die Vorlage im Kopf und die sehr schemenhaften Ausdrucke aus'm TIS. Zum Glück hatte ich mir zwischendurch ein, zwei Fotos gemacht auf denen man wenigstens etwas erkennen kann. Aber bis jetzt ging es ganz gut vorran. Will mal sehen, daß ich es am Wochenende schaffe die Sache erfolgreich zu beenden.


    MfG Shorty_GSI


    beim zerlegen:

    Dateien

    HILFE, mein Auto lebt!!! Es raucht, es säuft und ab und zu bummst es auch mal....
    „Hybridantriebe sind eine Vergewaltigung der Physik.“– FRITZ INDRA
    -> meine Dauerbaustelle <- -> mein Spielzeug <-


    In stillem gedenken an unseren Moderatoren-Kollegen und User Schorschi *9. Mai 1983 - †30.6.2012

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von shorty_gsi ()

  • na dann wünsch ich dir mal viel glück beim wieder zusammenbauen, weil das ist mal richtig schwer.


    aber wieso tauscht man da nicht einfach das getriebe??????? Irgendwie einfacher und so viel günstiger?!!!! ?( ?(

  • Neue oder Überholte Getriebe mit Garantie sind schweine teuer. Und bei einem gebrauchten Getriebe kann mir das gleiche passieren, wie bei meinem (man kauft die Katze im Sack). So weiß ich, daß wenn alles wieder funktioniert das Getriebe 100%ig iO ist. Und außerdem sind wir ja "Schrauber" und da braucht man hin und wieder mal 'ne neue Herrausforderung :D
    Wenn's in die Hose geht, habe ich mal wieder Lehrgeld gezahl (schmerz bei den Gedanken :490: ). Aber wenn es funktioniert, dann freu :], grinz :D und :408: bis zur :391: .


    Shorty

    HILFE, mein Auto lebt!!! Es raucht, es säuft und ab und zu bummst es auch mal....
    „Hybridantriebe sind eine Vergewaltigung der Physik.“– FRITZ INDRA
    -> meine Dauerbaustelle <- -> mein Spielzeug <-


    In stillem gedenken an unseren Moderatoren-Kollegen und User Schorschi *9. Mai 1983 - †30.6.2012

  • Danke, ToFi! Hoffe mal daß ich nicht all zuviel Glück brauche. Wie schon gesagt, man wächst mit der Aufgabe. Habe auch über ein halbes Jahr gebraucht, bis ich mich da wirklich ran getraut habe. Aber nun muß ich es ja auch zu Ende bringen. Hat ja schließlich schon einiges an Geld, Zeit und Schweiß gekostet. Zum Glück hats noch kein Blut gekostet, auch wenn es auf den einem Foto an den Zahnrädern so aussieht :439:. Das ist nur Getriebeöl :)


    MfG Shorty

    HILFE, mein Auto lebt!!! Es raucht, es säuft und ab und zu bummst es auch mal....
    „Hybridantriebe sind eine Vergewaltigung der Physik.“– FRITZ INDRA
    -> meine Dauerbaustelle <- -> mein Spielzeug <-


    In stillem gedenken an unseren Moderatoren-Kollegen und User Schorschi *9. Mai 1983 - †30.6.2012

  • yoyo du machst das schon, ich glaub an dich;)


    eigentlich isses kein prob wenn man sich die teile so hinlegt wie sie wieder zusammenkommen sollten ... so würd ich das zumindest machen ,,, und am besten ne explosionszeichnung besorgen und dann kann doch nich mehr viel schief gehen oder?


    mein F13 getriebe knackt ... aber is sowieso wurst, harz 4 antrag is jetzt in beaarbeitung und wenn das kommt wird sehr bald ein F16 mit nem 2.0 GSI für vortrieb sorgen ^^ ... hoffe nur das da nix putt is sonst droht mir die selbe aufgabe ;) ... hab ich aber mal so garkein bock drauf


    aber überholte getriebe sind echt viel zu teuer ... gebraucht is affich und machen lassen kostet auch ne stange geld ... da wird die wahl doch eng :409:


    der schrauber muss sowas sowieso selber machen und sich dann freun wien schneekönig wenns geklappt hat ... ich kenne das ;)



    byebye

  • Danke, Euer Vertrauen ehrt mich (Warum gibt's hier kein "rot werd
    Smilie"???)
    Im TIS ist ja 'ne Explosionszeichnung. Leider ist die von so schlechter Qualität, das man da nicht viel drauf erkennen kann. Mir persönlich wäre einen vernünftige Zeichnung mit 2 Ansichten, ein Teilschnitt und vielleicht 1 bis 2 Details lieber gewesen. Hätte ich mehr mit anfangen können, als mit der Skizzenmäßigen Explosionszeichnung.
    Wenn es für Dich hart auf hart kommt (was ich nicht hoffe), stehe ich Dir gern mit Rat und Tat zur Seite (das gilt natürlich auch für alle anderen).
    Was für ein 2 Liter soll es den werden, 8 oder 16V? Für den 16V würde ich Dir vom F16 abraten. Habe es im Moment ja auch dran. Für den C20XE würde ich Dir das F18+ oder das F20 empfehlen. Passen besser zum 16V von der Abstimmung her.


    MfG Shorty_GSI

    HILFE, mein Auto lebt!!! Es raucht, es säuft und ab und zu bummst es auch mal....
    „Hybridantriebe sind eine Vergewaltigung der Physik.“– FRITZ INDRA
    -> meine Dauerbaustelle <- -> mein Spielzeug <-


    In stillem gedenken an unseren Moderatoren-Kollegen und User Schorschi *9. Mai 1983 - †30.6.2012

  • Beim C20NE kannste das F16 fahren. Pass aber auf, da gibt's auch zwei verschiedene. Einmal das WR und das CR. Würde Dir das CR empfehlen. Das ist von der Gesamtübersetzung etwas kürzer als das WR. Und um raus bekommen, welches Du hast, schaue mal auf dem Lagerschild (siehe Foto). Auf der Angabe auf dem Getriebegehäuse kannste die Übersetzung nicht erkennen und außerdem kann man das ja ganz einfach tauchen und dann steht da F20 oder was auch immer darauf und drin sind dann die Wellen vom ellenlangen F18WR.
    Nun aber zurück zu meinen Getriebe: Habe heute angefangen die Schaltkulisse wieder zu montieren. Morgen will ich die restlichen Arbeiten an der Schaltkulisse machen und dann das Getriebe wieder ins Gehäuse schieben.


    MfG Shorty_GSI

    Dateien

    • PICT0612.jpg

      (80,84 kB, 859 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    HILFE, mein Auto lebt!!! Es raucht, es säuft und ab und zu bummst es auch mal....
    „Hybridantriebe sind eine Vergewaltigung der Physik.“– FRITZ INDRA
    -> meine Dauerbaustelle <- -> mein Spielzeug <-


    In stillem gedenken an unseren Moderatoren-Kollegen und User Schorschi *9. Mai 1983 - †30.6.2012

  • Am Wochenende habe ich nun das Getriebe weiter zusammengebastelt. Nun sind die Wellen wieder im Gehäuse und die Schaltkulisse ist auch wieder montiert. Habe die ganze Sache dann auch mal "trocken"durch geschaltet und es funktionit!!! Nächstes Wochenende soll das Ganze dann wieder ins Auto. Und dann kommt der Moment der Wahrheit :490:
    Anbei mal ein Foto, wo ich mal ein paar Kleinigkeiten beschriftet habe. Der Syncronring vom 1.Gang ist von der Schaltmuffe verdeckt und der 5.Gang vom Lagerschild.


    MfG Shorty_GSI

  • Werde am Wochenende das Gertriebe einbauen. Mache vorher noch mal ein Foto, wo die genaue Bezeichnung auf dem Lagerschild im eingebauten Zustand ist.


    MfG Shorty_GSI

    HILFE, mein Auto lebt!!! Es raucht, es säuft und ab und zu bummst es auch mal....
    „Hybridantriebe sind eine Vergewaltigung der Physik.“– FRITZ INDRA
    -> meine Dauerbaustelle <- -> mein Spielzeug <-


    In stillem gedenken an unseren Moderatoren-Kollegen und User Schorschi *9. Mai 1983 - †30.6.2012

  • Ja, es ist vollbracht. Getriebe ist wieder im Auto und funktioniert einwandfrei (besser als je zuvor) :))
    Zur Feier des Tages werde ich jetzt :408: bis der :439: kommt.


    Näheres wenn ich wieder nüchtern bin... :D


    MfG Shorty_GSI


    Edit: Ein Königreich für den Mann, der Asperin erfunden hat... Die Leute reden alle vom Kater. Ich glaube bei mir war das ehr ein Löwe, so wie die miaut hat :(


    So, also wie bereits geäußert ist das Getriebe wieder drin. Endlich wieder 'ne vernünftige Übersetzung. Hatte ja übergangsweise das laaaaange F16 drin. Das passt von der Abstufung und Achsübersetzung finde ich überhaupt nicht zum 16V.
    Nun kann ich euch noch sagen, in meinen Augen hat sich der Aufwand und das Geld echt gelohnt. Die Schaltpräzision und wie knackig jetzt die Gänge flutschen, ein Traum!!!


    @L0RdZ: Habe bei den F16, was ich jetzt wieder außgebaut habe auch mal nachgeschaut und da stand auch nichts drauf. Werde mich noch mal kundig machen, womit das zusammenhängt, ob und an welchen Stellen am Lagerschild was drauf steht, oder warum bei den einen oder anderen nichts drauf steht. Vielleicht haben die das ja nur bei den "CRs" gemacht, damit man erkennen kann, das es ein "CR" ist und kein "WR".
    Habe aber auch noch irgendwo einen Übersetzungstabelle von den gängigen Opel-Getrieben. Muß sie mal suchen. Werde sie Dir dann zukommen lassen.


    MfG, ein wieder halbwegs ansprechbarer Shorty_GSI


    PS: Anbei noch ein Bild vom Getriebe kurz vor dem Einbau:


    EditII: Anbei noch die Übersetzungen von div. Opelgetrieben:


    F13
    1. 3,55
    2. 1,96
    3. 1,30
    4. 0,89
    5. 0,71
    R. 3,31


    F16WR
    1. 3,55
    2. 1,95
    3. 1,28
    4. 0,89
    5. 0,71
    R. 3,33


    F16CR
    1. 3,55
    2. 2,16
    3. 1,48
    4. 1,13
    5. 0,89
    R. 3,33


    F18WR
    1. 3,58
    2. 1,87
    3. 1,23
    4. 0,92
    5. 0,74
    R. 3,33


    F18CR/F18+CR
    1. 3,58
    2. 2,14
    3. 1,48
    4. 1,12
    5. 0,89
    R. 3,33


    F20CR
    1. 3,55
    2. 2,16
    3. 1,48
    4. 1,13
    5. 0,89
    R. 3,33


    F25
    1. 3,38
    2. 1,76
    3. 1,12
    4. 0,89
    5. 0,77
    R. 3,17


    F28
    1. 3,57
    2. 2,16
    3. 1,45
    4. 1,10
    5. 0,89
    6. 0,74
    R. 3,32


    Achsübersetzungen


    Motorcode = Getriebecode / Achsübersetzung


    X16SZ = F13 / 3,74
    E16NZ = F13 / 4,18
    C16NZ = F13 / 4,18
    C16NZ ab MJ 1990 = F13 / 3,74 (Vmax im 4.Gang)
    17/D/DR = F13 / 3,94
    17DT = F16WR / 3,72
    17DT = F18WR / 3,74
    18SV = F16WR/CR / 3,94
    18SV = F18WR / 3,94
    C18NZ = F16WR/CR / 3,94
    C18NZ = F18WR/CR / 3,94
    C20NE = F16WR/CR / 3,55
    C20NE = F18WR/CR / 3,57
    C20NE = F16WR 4x4 / 3,72
    C20NE = F18WR 4x4 / 3,74
    C20NE = F18WR 4x4 / 3,70 (hinteres Ausgleichsgetriebe)
    X20XEV = F18WR/CR / 3,57
    X20XEV = F18WR 4x4 / 3,74
    C20XE = F18+CR / 3,57
    C20XE = F20CR / 3,55
    C20XE = F20CR 4x4 / 3,72
    C25XE = F25 / 3,82
    C20LET = F28 4x4 / 3,72

    Dateien

    HILFE, mein Auto lebt!!! Es raucht, es säuft und ab und zu bummst es auch mal....
    „Hybridantriebe sind eine Vergewaltigung der Physik.“– FRITZ INDRA
    -> meine Dauerbaustelle <- -> mein Spielzeug <-


    In stillem gedenken an unseren Moderatoren-Kollegen und User Schorschi *9. Mai 1983 - †30.6.2012

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von shorty_gsi ()