Kombination zwischen Bremsscheiben & Bremsbelägen

  • von wem stammt diese tabelle eigentlich?
    hat man die aufgrund von versuchen angefertigt??...kann ich mir nicht vorstellen oder?


    ich fahre gelochte brembos mit green stuff belägen (also nur bedingt empfehlenswert) und kann mich aber eig. nicht beschwern


    hat noch wer erfahrungen gemacht?


    lg

  • Schau mal hier: HIER
    So wie sie das beschrieben haben denk ich mal schon das sie ahnung davon haben und die verschiedenen Varianten getestet haben.
    Ich denk mal als Ottonormalfahrer bekommt man die Unterschiede sowieso nicht so mit wie z.B. ein Rennfahrer oder jemand der den ganzen Tag mit sowas zutun hat. Sie werden schon ihre gründe haben warum deine Kombination nur ein bedingt empfehlenswert bekommen hat. Ich selbst Fahre auch die Green Stuff aber mit ATE Serie und bin aber nicht so zufrieden damit.

  • Fahre die Zimmermänner vorne und hinten gelocht mit Serie ATE!


    Noch nie Probleme gehabt!


    Ausser auf der Grand Prix Strecke am Nürburgring! Nur das es mein Fehler war, hatte ältere Bremsflüssigkeit drin, wie Alt weiss ich net! Die fing dann nach 3 Runden an zu kochen!


    Auf der Nordschleife keine Probleme, nicht ein mal Fading!


    MfG


    Peter

  • Die Tabelle hat Ralf Schmitz erstellt, er sponsert uns in der Rundstreckenchallenge und kann auf Jahrelange Erfahrungswerte von vielen Kunden im Straßen und Rennstreckenbereich zurück greifen.


    Die Zimmermänner funktionieren in der Regel nur mit Verschleißfreudigen Belägen mit geringem Reibwert und viel belüftung , ich bevorzuge die 288 4 Loch Variante mit EBC Blackstuff belägen ( verschleißen zwar schnell aber überhitzen die Anlage nicht so schnell ).


    Gruß Manni

  • Muss das Thema mal raus holen. Gerade bei Zimmermann funktionieren nur Jurid und Textar Beläge . Ate uberhitzen die Scheiben auch sehr schnell. 288 bei 160 auf 80 gibt es ab 100 fading mit den ate Beläge.

  • hab mir für 250€ bosch Scheiben montiert mit ATE Belägen. (und Bosch ist um Welten besser wie ATE)


    da hatte ich fading mit nen szr :thumbdown:


    hab jetzt mal aus England nen paar billige Beläge für vorn und hinten!!! :366:

  • Hallo,


    habe mir im Juli die Brembo MAX mit den ATE Bremsbelägen verbaut. Jetzt ist die Brembo MAX schon eingelaufen (nach knapp 2 Monaten).


    Vielleicht habe ich auch was falsch gemacht, aber die vorherigen Bremsscheiben haben über 2 Jahre gehalten.

  • Also ich fahr auch die Brembo Max mit ATE Ceramic Belägen auf dem Corsa D GSI (308mm Scheiben)


    Meine sind seit April verbaut und ich hab keine probleme damit.
    Fuhr auch schon Slalom damit und auch mal ne Bergrennstrecke.


    Deine Sättel sind Gangbar?


    grüßle dani


  • Beim Umbau waren sie es noch. Werde die Tage das mal auseinander nehmen müssen und schauen.

  • Wie ist das mit den Cramic Bremsbelägen? Im Vectra Forum haben die einige verbaut und haben Probleme mit dem Freibremsen nach längerer Standzeit. Die belöge bekommen den Rost wohl nicht anständig von den Scheiben.



    Gesendet von meinem mobil Internetkomposter

  • hab mir für 250€ bosch Scheiben montiert mit ATE Belägen. (und Bosch ist um Welten besser wie ATE)


    da hatte ich fading mit nen szr :thumbdown:


    hab jetzt mal aus England nen paar billige Beläge für vorn und hinten!!! :366:


    Nur das Bosch wohl auch nur fremdkauft...

  • also wenn das auto den ganzen Arbeitstag auf Hof im Regen steht sind die scheiben schon angerostet. Das Bremst sich sofort runter.


    Längere Standzeiten hatte ich keine. Wenn dann nur in der Trockenen Garage




    grüßle dani

  • Hallo,


    habe mir im Juli die Brembo MAX mit den ATE Bremsbelägen verbaut. Jetzt ist die Brembo MAX schon eingelaufen (nach knapp 2 Monaten).

    Vielleicht habe ich auch was falsch gemacht, aber die vorherigen Bremsscheiben haben über 2 Jahre gehalten.


    Ich hab 2015 auch die Brembo Max mit ATE Belägen verbaut. Beläge waren diesen Sommer fast runter und neue kamen drauf, Scheiben sind aber noch i.O.

    Hab jetzt ca 45tkm mit den Scheiben runter.

    Vom subjektiven Eindruck her finde ich die Kombination Brembo max/ATE Beläge besser als die Serien ATE Scheiben/ATE Belägen.